• Konzert
  • Kammertheater

Freispiel: Wallmeier Schubert Walter

Mo 20.02. | 20:30 Uhr

Das Trio Walter Schubert Wallmeier verspricht eine, im besten Sinne, abenteuerliche Musik. Alle drei Beteiligten arbeiten in diversen Projekten an der Schnittstelle von komponierter und improvisierter Musik.

Matthias Schubert hat viele Spieltechniken aus der neuen Musik in sein Spiel auf dem Saxophon integriert und ist international ein geschätzter Gast auf allen Festivals für experimentelle Musik.
Florian Walter, Alt- und Baritonsaxophon, ist ein junger hochtalentierter Musiker und Komponist aus dem Ruhrgebiet. Er komponierte u. a. für das Ensemble Recherche und ist mit verschiedenen Projekten national und international unterwegs.
Klaus Wallmeier, Schlagzeug/Perkussion und Gesang, spielte mit beiden Musikern bereits in unterschiedlichen Konstellationen. Sein farbenreiches und intensives Spiel war bereits mit Peter Kowald, Johannes Bauer oder Paul Hubweber zu hören.

  • Konzert
  • Kammertheater

Freispiel: Wallmeier, Schubert, Walter

Mo 18.04. | 20:30 Uhr

Florian Walter
ist seit 2006 als Saxophonist/Klarinettist und im Bereich der zeitgenössischen
Komposition tätig. Er studiert(e) Schulmusik, Jazz-Saxophon, Komposition und
Geschichtswissenschaften in Essen, daneben spielt er in zahlreichen Ensembles von
experimentellem Pop über Neue Musik und Freie Improvisation bis Theatermusik. Als
Instrumentalist wie Komponist sucht Florian Walter nach neuen Wegen, Klang zu konstruieren
und in einen situativen Kontext zu bringen, ohne dabei auf etablierte Mechanismen
zurückzugreifen.

Klaus Wallmeier
Studium der Klassik und Jazz (Hauptfach Schlagwerk) in Münster und Osnabrück. Selbsternannter Klangforscher und -sucher in Soloperformances oder in Zusammenarbeit mit so unterschiedlichen Musikern und Künstlern wie Peter Kowald, Johannes Bauer, Matthias Schubert, Simon Stockhausen, Chris Brown. Interdisziplinäre Projekte u. a. mit der Performance Künstlerin Anna Stern, dem Schauspieler Pitt Hartmann und dem Musiktheater Theaitetos Trio (Münster). Seit 2009 Organisator des frei improvisierenden Ensembles F-Orkestra. 

Matthias Schubert
Saxophonist und Komponist, geboren 1960 in Kassel, lebt in Berlin
Studium in Bern und Hamburg
Jazzpreis des Südwestfunks
Konzertreisen weltweit.
Beteiligt an über 68 Tonträger Produktionen
Matthias Schubert ist hauptsächlich aktiv in dem Feld von Jazz, neuer Musik und Improvisation.

EINTRITT: € 11 / € 7 (erm.) Nur Abendkasse