• Kindertheater
  • Kammertheater

Nicolas, wo warst du?

Cargo Theater

So 27.11. | 15:30 Uhr

Ein Theaterstück mit Objekten nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Leo Lionni für Kinder ab 4 Jahren

Die Mäusefamilie ist in Aufruhr, denn die vielen schönen Beeren, wurden gerade von den Vögeln der Umgebung weggepickt. – „Immer diese Vögel !! – Die nehmen uns alles weg!! “ schimpfen sie. Bis Nicolas sich auf den Weg macht, neue reife Beeren zu suchen. Auf seiner Reise gerät er in „tierische“ Abenteuer und macht mit einer Vogelfamilie eine ganz unerwartete Erfahrung….

Margit Wierer spielt die Geschichte von Nicolas als Objekttheaterstück zwischen Gartenscheren, Blumentöpfen , Kartoffeln und vielen anderen Dingen, die in einem Gartenhaus
zu finden sind. Das Stück handelt von der Neugier auf Unbekanntes, von Vorurteilen
und den Umgang mit ihnen.

„…auf welch zauberhafte Art sich eine Geschichte mit nichts als ein paar Garten
geräten, tollen Ideen und einer liebevoll durchdachten Inszenierung erzählen läßt, zeigte das Cargo-Theater jetzt in seiner Kinderproduktion „Nicolas, wo warst Du?“… Mit zarter Komik und anarchistischer Spielfreude erzählt das Margit Wierer kindgerecht und spannend eine Fabel über Mut, Freundschaft und Versöhnung…. die trotz ausgefeilter Gestaltung nie deren ursprüngliche Spontaneität verliert. Und gleichzeitig meisterliches Objekttheater: Originell, präzise und sinnlich…“
Marion Klötzer, Badische Zeitung

Mit

Spiel: Margit Wierer
Regie: Stefan Wiemers
Bearbeitung f. d. Theater: Margit Wierer
Bühne, Musik, Kostüm: Ensemble
Licht: Markus Tegtmeyer
Grafische Gestaltung: Sabine Wiemers


Künstler-Seite »
Eintritt 5,00 / 7,00 + €
Alle Veranstaltungen » JETZT KARTEN KAUFEN »
  • Theater
  • Kammertheater

Nicolas, wo warst du?

Cargo Theater

So 24.01. | 15:30 Uhr

Ein Theaterstück mit Objekten nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Leo Lionni für Kinder ab 4 Jahren

Die Mäusefamilie ist in Aufruhr, denn die vielen schönen Beeren, wurden gerade von den Vögeln der Umgebung weggepickt. – „Immer diese Vögel !! – Die nehmen uns alles weg!! “ schimpfen sie. Bis Nicolas sich auf den Weg macht, neue reife Beeren zu suchen. Auf seiner Reise gerät er in „tierische“ Abenteuer und macht mit einer Vogelfamilie eine ganz unerwartete Erfahrung….

Margit Wierer spielt die Geschichte von Nicolas als Objekttheaterstück zwischen Gartenscheren, Blumentöpfen , Kartoffeln und vielen anderen Dingen, die in einem Gartenhaus
zu finden sind. Das Stück handelt von der Neugier auf Unbekanntes, von Vorurteilen
und den Umgang mit ihnen.

„…auf welch zauberhafte Art sich eine Geschichte mit nichts als ein paar Garten
geräten, tollen Ideen und einer liebevoll durchdachten Inszenierung erzählen läßt, zeigte das Cargo-Theater jetzt in seiner Kinderproduktion „Nicolas, wo warst Du?“… Mit zarter Komik und anarchistischer Spielfreude erzählt das Margit Wierer kindgerecht und spannend eine Fabel über Mut, Freundschaft und Versöhnung…. die trotz ausgefeilter Gestaltung nie deren ursprüngliche Spontaneität verliert. Und gleichzeitig meisterliches Objekttheater: Originell, präzise und sinnlich…“
Marion Klötzer, Badische Zeitung

Mit

Spiel: Margit Wierer
Regie: Stefan Wiemers
Bearbeitung f. d. Theater: Margit Wierer
Bühne, Musik, Kostüm: Ensemble
Licht: Markus Tegtmeyer
Grafische Gestaltung: Sabine Wiemers


Künstler-Seite »
Eintritt 5,00 / 7,00 + €
Alle Veranstaltungen » JETZT KARTEN KAUFEN »