• Tanz
  • Saal

The Blob

Premiere
Do 27.04. | 20:00 Uhr

Zunächst sollten wir alle nur weinen.

Das Tanzstück „the BLOB“ befasst sich mit dem kollektiven Gefühl der Hilflosigkeit im Hinblick auf die aktuellen weltweiten Ereignisse und dem schnellen Informationsaustausch. Wir spüren die intensive Transformationsphase, die unsere Welt gerade durchmacht und die Auswirkungen, die sie auf unsere Gesellschaft hat, welche stetig versucht, den Fortschritt aufzuholen.
Wir setzen Unbehagen als unseren absoluten Filter für Kreation und als Maß für Schönheit. „the BLOB“ zieht Aufmerksamkeit auf sich, es ist an Sehnsucht und grenzenlose Freiheit gekoppelt.

Eine Produktion der DAGADA dance company

DAGADA dance company setzt sich zusammen aus drei sehr unterschiedlichen Künstlern mit dem gemeinsamen Drang nach künstlerischer Herausforderung. Karolin Stächele (D), Marta Capaccioli (IT) und Yannis Karalis (GR) kreieren Tanzstücke, die sie schamlos und authentisch verkörpern. Sie folgen einer abstrakten Linie, spielen dabei jedoch mit konkreten Dingen und Klischées mittels Bewegung und Sound.

Gefördert von Kulturamt der Stadt Freiburg, Stiftungen der Landesbank Baden-Württemberg und Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau.
Kooperationspartner: E-WERK Freiburg

Mit

Konzept, Choreografie & Tanz: Karolin Stächele, Marta Capaccioli, Yannis Karalis
Musik: Assemblage per moment mit Carla Wierer, Lena Schillebeeckx, Lubi Kimpanov und Zoe Ingellis
Grafik: Paul Tinsley
Zeichnung: Marta Capaccioli
Licht: Conny Winterholler


Künstler-Seite »
Eintritt 16,00 / 12,00 €
Alle Veranstaltungen » JETZT KARTEN KAUFEN »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen