• Konzert
  • Foyer

Werkjam: Freedom Jazz Dance

Mi 15.03. | 21:00 Uhr

Mit Eddie Harris hätte einer der großen Visionäre des Jazz 2014 seinen 80. Geburtstag gefeiert, was das Bandleader-Duo Wendt / Halver dazu inspiriert hat, eine Hommage an diesen Ausnahmemusiker ins Leben zu rufen.

Der US-amerikanische Saxophonist, Multi-Instrumentalist, Komponist, Erfinder und Entertainer wurde von Jazz-Kritikern lange mit Argwohn betrachtet, insbesondere nachdem er die erste im Jazz überhaupt vergebene goldene LP bekam.
18 Jahre nach seinem Tod ist er längst zu einer Stil-Ikone des Groove- und Funk-Jazz geworden und hat Generationen von Musikern nachhaltig beeinflusst. Stücke wie „Freedom Jazz Dance“ und „Listen Here“ wurden mit Interpretationen von Miles Davis und Eddie Palmieri geadelt und sind zu Jazz-Klassikern geworden. Darüber hinaus war er einer der Pioniere der elektrischen Klangverfremdung von Blasinstrumenten und steht als Jazzmusiker stellvertretend für die schwierige Balance zwischen künstlerischem Anspruch und kommerziellem Erfolg.

Freedom!  Jazz!  Dance! ist ein Best-of seiner Stücke und unterstreicht Vielseitigkeit, Temperament und  Originalität seiner Kompositionen in einer begeisternden Show, dargeboten von studierten Profimusikern, die sich aus langjähriger Zusammenarbeit gut kennen und perfekt miteinander harmonieren.

EINTRITT FREI

Mit

Oliver Wendt - Saxofon, Sound FX, Arrangements
Marcus Halver - Gitarre, Arrangements
André Weiß - Piano
Arpi Ketterl - Bass
Dieter Schumacher - Schlagzeug


Künstler-Seite »