• Konzert
  • Foyer
Foto: Stahlwerk

Werkjam: Stahlwerk

contemporary jazz

Mi 15.11. | 21:00 Uhr

Im altehrwürdigen Metier des Klaviertrios haben die drei jungen Musiker von Stahlwerk ihren eigenen Weg gefunden. Dieser führt sie seit 2013 durch die Schweizer Klubs und Konzertlokale, wo sie ihren höchst individuellen und sich stetig entwickelnden Klangkosmos präsentieren.

2016 hat die Band ihr erstes Album „Grund“ produziert, auf dem Einflüsse aus Jazz, Klassik, Minimal-Music und Pop zu hören sind. Die neun Stücke der Platte bewegen sich zwischen strenger und zuweilen komplexer Formsprache und hochenergetischem freiem Zusammenspiel, wobei melodische Linien und rhythmische Strukturen sich kunstvoll im Fluss der Zeit entwickeln.

“Die Kompositionen sind perlig und eigen, die drei Spieler eingespielt aufeinander. Eine Band, die die langen Bögen sucht und findet!” (Wolfgang Zwiauer)
“Mit “Grund” ist Stahlwerk ein beeindruckender Mix an interessanten Grooves, abgeklärten Arrangements und fantasievollen Solos gelungen. Ein Debut eines charakterstarken jungen Trios, das Lust auf mehr macht.” (Michael Arbenz)

Aktueller Tourplan:
17.10. // Luzern (CH) // Jazzkantine
18.10. // Bern (CH) // Bunker
20.10. // Winterthur (CH) // ESSE Bar
21.10. // Aarau (CH) // Jazzlive
15.11. // Freiburg (DE) // E-Werk
16.11. // Utrecht (NL) // ‘t Oude Pothuys
17.11. // Groningen (NL) // Café de Graanrepubliek
18.11. // Bochum (DE) // Goldkante
20.11. // Köln (DE) // Heimathirsch
21.11. // Berlin (DE) // Café Tasso
22.11. // Leipzig (DE) // GapGap
23.11. // Hamburg (DE) // Kulturcafé der Elbphilharmonie

Mit

Line up:

Dominic Stahl // Klavier/ E-Piano

Francesco Rezzonico // E-Bass

Tobias Schmid // Schlagzeug


Video ansehen »
Künstler-Seite »