• Konzert
  • Saal

ANTILOPEN GANG

Anarchie Und Alltag Tour

Fr 19.01. | 21:00 Uhr

Welt, nimm dich in Acht, die Gang ist wieder da.

Auf dem aktuellen Album geht es einmal mehr um Gott und die Welt:
einen Gott, der nicht existiert und eine Welt, die falsch eingerichtet ist. Sich selbst in einem Trojanischen Pferd wähnend und als psychotisches Patientenkollektiv beschreibend, taumeln die Antilopen elegant durch ein hoch referenzielles Labyrinth der Absurditäten, Analysen und Aversionen.
Zwischendurch wird es persönlich, ansonsten klopft man aberwitzige Sprüche, die irgendwo zwischen Selbstüberhöhung und Selbstkasteiung changieren und kein Auge trocken lassen – unklar bleibt, ob vor Weinen oder vor Lachen.
Dass der Gang weiterhin eine geistige Nähe zum Punk attestiert werden kann, macht nicht nur die Fehlfarben-Referenz im Albumtitel mehr als deutlich. Doch trotz kurzer Genreausflüge stellen die Antilopen auf „Anarchie und Alltag“ erneut unter Beweis, dass sie auf dem Rapfilm hängengeblieben sind. So entstand in Zusammenarbeit mit HipHop-Legende Roe Beardie ein modernes Rap-Album, das sich musikalisch so ausgetüftelt zeigt wie keine Antilopen- Veröffentlichung zuvor.

Ihre Konzerte sind bewusstseinserweiternde Gruppentherapien: Irgendwo
zwischen Drama, Komödie und Actionfilm reißt die Antilopen Gang auch live
bekanntlich immer alles ab. Abend für Abend werden die Grenzen des
HipHop-Kosmos neu ausgelotet und überschritten. Auf dem Weg in
unbekannte Weiten wird die Antilopen Gang auch 2018 die Bretter, die die
Welt bedeuten, als Schlagwaffen benutzen.

Video ansehen »
Künstler-Seite »
  • Kabarett/Comedy
  • Saal

Bernd Stelter

Wer heiratet teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte

Sa 21.10. | 20:00 Uhr

Auf Deutschlands Kabarett- und Comedy-Bühnen ist man sich ziemlich einig. Männer und Frauen passen nicht zusammen. Wir erfahren seit Jahren, warum Frauen ... [mehr]

  • Ausstellung/Bild. Kunst
  • Galerie 1; Galerie 2

The Weight of History

Zeitgenössische Kunst aus Russland 100 Jahre nach der Oktoberrevolution. Mit Installationen von Mari Bastashevski, Chto Delat?, Arseny Zhilyaev und Ilya Kabakov & Emilia Kabakov, Anton Vidokle und Rahul Jain.

Sa 21.10. | 14:00 Uhr

Die Vision einer sozial gerechten Gesellschaft und der Anspruch ihrer tatsächlichen Umsetzung zeichnete die russische Revolution von 1917 aus. Beide haben im ... [mehr]

  • Theater
  • Kammertheater

Fremde Federn

Peter Weyel

Sa 21.10. | 20:30 Uhr

Wie kann ein nicht mehr junger Artist über die Runden kommen? Er engagiert einen jüngeren Artisten und lässt ihn das machen, was er gerne selber gemacht ... [mehr]

  • Konzert
  • Saal

Russische Kulturtage 2017 | Das Glück

Der Stummfilm von Alexander Medvedkin und Gavriil Popovs Kammersinfonie mit Live Filmmusik | Musikhochschule Freiburg

Di 24.10. | 20:00 Uhr

Der Abend ist zweigeteilt. Den Anfang macht eine Aufführung der Kammersinfonie von Gavriil Popov. Popov, der hierzulande völlig zu Unrecht weitgehend ... [mehr]