• Tanz / Performance
  • Kammertheater
Foto: Jennifer Rohrbacher

Dance Dates | Eden

Inklusive Tanzperformance von Katja Gluding (com.dance e.V. / Freiburg)

Sa 21.05. | 19:30 Uhr

„Wenn ich mir was wünschen dürfte, möchte ich etwas glücklich sein, wenn ich gar zu glücklich wär, hätt ich Heimweh nach dem Traurig sein.“ F. Holländer/ M. Dietrich

Die Suche nach dem Glück … Der Werbeindustrie schärfste Waffe? Wenn Du das hast, wenn Du dies tust und jenes Risiko vermeidest, dann findest Du das Glück. Die Suche nach dem Glück, ein Jagen nach materiellem Wohlstand, einer besseren Beziehung, mehr Selbsterfahrung und Selbstoptimierung, einer neuen Spiritualität. Das Glück scheint direkt vor oder knapp hinter uns zu liegen.

Was ist der Schlüssel zum Glück? Kann es sein, dass das, was sich da hinter geschlossener Tür befindet, gar nicht so besonders ist? Nur das bekannte Leben im Duett zwischen guten und weniger guten Momenten, aus Harmonie und Irritation, Stagnation und Bewegung, zwischen Gelingen und Scheitern, der (Selbst)Liebe und Ablehnung, Spannung und Entspannung, zwischen Freude und Melancholie …

Sechs Tänzer*innen und zwei Musiker*innen forschen über das Glück und das Gegenteil von Glück in einer Gesellschaft, in der es uns anscheinend an nichts fehlt und kreieren unter der künstlerischen Leitung von Katja Gluding eine berührende Tanzperformance.

In Kooperation mit dem Caritasverband Freiburg Stadt e.V., der Musikhochschule Freiburg, dem E-WERK Freiburg und Tanznetz Freiburg.

—————

DANCE DATES | `findet Jetzt statt` & EDEN
I-Fen Lin (Luzern) & Katja Gluding, com.dance e.V. (Freiburg)

Do 19.05. – Sa 21.05. | jew. 19:30 Uhr (außer Fr 18.30 Uhr) | EDEN | Kammertheater
Fr 20.05. | 20:00 Uhr |`findet Jetzt statt` | Saal
Fr 20.05. | 21:20 Uhr | Gespräch mit den Choreograf*innen, Moderation: Tobias Steiner

Kombiticket DANCE DATES am 20.05.22 (für EDEN & `findet Jetzt statt`):

Ticket reservieren

In der Reihe DANCE DATES treffen sich in dieser Ausgabe zwei Produktionen, die sich auf den künstlerischen Weg gemacht haben, um ‚das‘ Glück zu erforschen.

DANCE DATES wurde als „Dating-Plattform“ für zeitgenössische Tanzstücke im November 2020 ins Leben gerufen. Das Format präsentiert Freiburger und überregionale Produktionen im Doppelpack, begleitet von einem Rahmenprogramm. Die Stücke können auch einzeln besucht werden.

Dies ermöglicht einen Austausch zwischen den Kunstschaffenden, richtet sich an ein interessiertes Publikum sowie Kulturveranstalter*innen und die Fachpresse – auch über die Landesgrenzen hinweg.
Im Anschluss an ‚findet Jetzt statt‘ lädt das Tanznetz Freiburg, Publikum wie Künstler*innen herzlich zum Gespräch über die beiden Arbeiten ein: Die Choreografinnen Lin und Gluding geben Einblick in den Schaffensprozess und wie sie das Glücksprinzip jeweils in ihren Arbeiten eingefangen haben.

DANCE DATES ist eine Veranstaltung von Tanznetz Freiburg und E-WERK Freiburg.

Gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und der Stadt Freiburg.

Mit

Katja Gluding: Choreographie und Produktionsleitung | Belinda Winkelmann: Produktionsleitung | Nadine Gerspacher: Dramaturgische Begleitung | Tobias Hergt, Lisa Wethkamp, Christina Bischof, Antonia Bischof, Rica Matthes, Raul Martinez : Tanz | Leonie Flaksmann, Maria Beatriz Picas de Carvalho Magalhães: Musik


Gefördert von Laft Baden-Württemberg, Kulturamt Freiburg, Sparkasse Freiburg


Video ansehen »
Künstler-Seite »
Eintritt 17,00 / 13,00 €
Alle Veranstaltungen » JETZT KARTEN KAUFEN »
  • Gegenwartskunst
  • Galerie 1; Galerie 2

Radical Encounters | Perspektiven des Afropäischen

John Akomfrah, Mohamed Bourouissa, Johny Pitts und Jasmine Tutum

Sa 21.05. | 14:00 Uhr

Radical Encounters | Perspektiven des Afropäischen John Akomfrah, Mohamed Bourouissa, Johny Pitts, Ausstellung: Fr 6.5. – So 3.7.2022 | ... [mehr]

  • Film/Filmvortrag
  • Kommunales Kino / KoKi

Freiburg Festival | Das neue Evangelium

Filmprogramm Komunales Kino

Di 24.05. | 19:30 Uhr

Was würde Jesus im 21. Jahrhundert predigen? Und wie würden die Träger weltlicher und geistiger Macht heute auf seine Wiederkehr reagieren? Der ... [mehr]

  • Performance
  • Theater Freiburg

Freiburg Festival | Reverse Colonialism!

Star Boy Collective & Ahilan Ratnamohan (Belgien/Kamerun/Australien/Nigeria)

Do 26.05. | 20:00 Uhr

100% lösungsorientiert | 45% freie Wahl | 360% Perspektivwechsel Drei Performer aus Kamerun und Nigeria, die in Belgien leben, versuchen das lästige ... [mehr]

  • Performance
  • Theater im Marienbad

Freiburg Festival | Sinfonie des Fortschritts

Nicoleta Esinencu, teatru-spălătorie/HAU (Moldawien)

Fr 27.05. | 19:30 Uhr

100% Moldau | 60% Musik | 75% Wut Wir leben in einer Gesellschaft, die sich der Vorstellung des Fortschritts verschrieben hat: einem demokratischen, ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen