• Improtheater
  • Kammertheater
Foto: Theater L.U.S.T.

Die Improshow | Theater L.U.S.T

Fr 04.10. | 20:30 Uhr

Beim Improvisationstheater gibt das Publikum auf Anfrage der Schauspieler*innen immer wieder Vorgaben und Herausforderungen für das, was auf der Bühne passieren soll. Die Zuschauer*innen bestimmen z.B. Orte der Handlung, ein Hobby, Gefühlszustände, Charaktereigenschaften, den Titel der Geschichte oder einen Gegenstand, der eine Rolle spielen soll.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das ist der besondere Reiz des Improtheaters. Alles entsteht in jedem Augenblick neu vor den staunenden Augen des Publikums.

Spontan, ohne Absprache, nur von Vorschlägen aus dem Publikum und der Kreativität des Schauspielteams beflügelt.

Die Bühne erstrahlt im gleißenden Licht und der Countdown beginnt: “5-4-3-2-1-los!” zählt das Publikum ein, und dann legen die Spieler*innen in Begleitung erfahrener Impromusiker los; egal, ob sie eine Idee haben oder nicht!

Jetzt Tickets reservieren

Künstler-Seite »
Eintritt 16,00 / 10,00 €
Alle Veranstaltungen »
  • Interdisziplinär
  • Saal

Symposium | Dear white people

Visionen einer postrassistischen Gesellschaft

So 17.02. | 09:30 Uhr

Die Reihe "Dear White People ..." Visionen einer postrassistischen Gesellschaft eröffnet theoretisch-diskursive wie auch erlebnisbasierte Zugänge auf ... [mehr]

  • Ausstellung / Kunst
  • Fluxus

Bild und Bühne

Fotografien von Sévérine Kpoti im Rahmen der Reihe „Dear White People“

So 17.02. | 14:00 Uhr

VERNISSAGE: 07.02. | 18:00 Uhr | Foyer | Begrüßung: Dorothee Annette Kreutzer Ausstellungszeitraum im Foyer & Fluxus: Fr 08.02. – So 17.02. | ... [mehr]

  • Improtheater
  • Kammertheater

FREISTIL | Impro-Krimi

Wird der Kommissar den Mordfall lösen?

Di 19.02. | 20:30 Uhr

Der improvisierte abendfüllende Kriminalfall nach Vorgaben des Publikums. Ein Mord-Opfer, drei Verdächtige und ein Kommissar. Jeder hat ein Motiv, aber ... [mehr]

  • Konzert
  • Foyer

Klangformator: Ramesh Shotham

Perkussion

Mi 20.02. | 21:00 Uhr

Seit vielen Jahren ist der aus Südindien stammende und in Köln lebende Percussionist und Schlagzeuger Ramesh Shotham ein Brückenbauer zwischen Ost und West. ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen