• Improtheater
  • Kammertheater

Die Improshow

Theater L.U.S.T.

Mi 19.12. | 20:30 Uhr

Beim Improvisationstheater gibt das Publikum auf Anfrage der Schauspieler immer wieder Vorgaben und Herausforderungen für das, was auf der Bühne passieren soll. Die Zuschauer bestimmen z. B. Orte der Handlung, ein Hobby, Gefühlszustände, Charaktereigenschaften, den Titel der Geschichte oder einen Gegenstand der eine Rolle spielen soll.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das ist der besondere Reiz des Improtheaters. Alles entsteht in jedem Augenblick neu vor ihren staunenden Augen.
Spontan, ohne Absprache, nur von Ihren Vorschlägen und der Kreativität des Schauspielteams beflügelt.

Die Bühne erstrahlt im gleißenden Licht und der Countdown beginnt: “5-4-3-2-1-los!” zählt das Publikum ein, und dann legen die SpielerInnen, in Begleitung erfahrener Impromusiker, los; egal, ob sie eine Idee haben oder nicht!

Tickets reservieren

Künstler-Seite »
Eintritt 16,00 / 10,00 €
Alle Veranstaltungen »
  • Konzert
  • Foyer

Werkjam: Max Lilja

the Future of the Cello

Mi 23.05. | 21:00 Uhr

Von der Erfindung des Cello-Rock zur Selbsterfindung als visionärer Solokünstler: Max Lilja, finnischer Cellist, Komponist und Produzent, und einer der ... [mehr]

  • Theater
  • Projektwerkstatt Kubus³

Regelmäßige Ateliers | JugendKunstParkour

Mi 23.05. | 18:00 Uhr

Nach dem Kick-Off findet das Kunstatelier ab dem 18. April wöchentlich statt. Das Theater- und das Tanzatelier laufen bereits. Die Teilnahme an den Ateliers ... [mehr]

  • Ausstellung/Bild. Kunst
  • Galerie 1; Galerie 2

In a World of Endless Rainfall: Natur als Choreografie des Werdens

Mit Arbeiten von Ika Huber | Johannes Willi & Daniel Lara | Lucia Schmuck | Pauline v. Angerer | Sylvia Schedelbauer | Tino Sehgal

Do 24.05. | 17:00 Uhr

Vernissage | Fr, 11. Mai 2018 // 19.00 Uhr Eröffnung & Begrüßung im Foyer // 20.00 Uhr Performance Johannes Willi & Daniel Lara, Galerie 2 // ... [mehr]

  • Theater
  • Theater Freiburg

Freiburg Festival 2018 – NO 43 Filth

Theater NO99 (Estland)

Fr 08.06. | 20:00 Uhr

FESTIVALERÖFFNUNG: 08.06., 19.00 Uhr Eröffnungsfest nach der Vorstellung auf dem Theatervorplatz Wie kann man eine neue, gelingende Gesellschaft aus dem ... [mehr]