• Theater
  • Südufer
Foto: Tamara Burk

Eine Frage des Anfangs

Ann Sam Bell

So 06.02. | 17:00 Uhr

Fanny und Holger sind ein gutsituiertes, kinderloses Paar im Hier. Wären die beiden nicht Hier geboren, wären sie Fernab geboren. Sie wären ein anderes Paar, denn Fernab ist ein Ort, an dem es nicht regnet.

In fließenden Szenen- und Rollenwechseln springen Fanny und Holger vom Hier nach Fernab. Was im Hier geschieht, hat Fernab Konsequenzen – und umgekehrt. Absurdität und Realität gehen dabei Hand in Hand, doch: Was ist Zufall? Gibt es Handlungsspielraum? Und wo ist eigentlich der Anfang von dem Ganzen?

„Eine Frage des Anfangs“ ist ein virtuos verschachteltes Schauspiel über Kinderwunsch in Zeiten des Klimawandels, über Idealismus und Lebenslust, über wirtschaftliche Not und emotionale Unsicherheit, über weltweite Schmetterlingseffekte und über den Fisch, der einen Köder zuviel fraß.

In Kooperation mit dem E-WERK, dem Scharoun Theater Wolfsburg (jeweils Co-Produktion) sowie dem Kulturforum Freiburg e.V.

„Eine außergewöhnliche Inszenierung“ (Wolfsburger Allgemeine Zeitung)

PREMIERE: Do 03.02. | 20:00 Uhr | Südufer
Weitere Termine: Fr 04.02. | Sa 05.02. | jew. 17:00 & 20:00 Uhr | So 06.02. | 17:00 Uhr | Südufer

————–

In Baden-Württemberg gilt die Corona-Alarmstufe II und somit für Veranstaltungen die 2G+ Regel (= Nachweis: Genesen oder geimpft PLUS negativer Schnelltest oder PCR Test). Ausgenommen von der zusätzlichen Testplicht sind Personen mit einer Boosterimpfung und Personen, deren Grundimmunisierung oder Genesung maximal 3 Monate her ist.

Mit

Sabine Flack (Schauspiel), Philipp Nägele (Schauspiel + Produktion), Nelly Winterhalder (Text + Regie)


Gefördert vom Kulturamt der Stadt Freiburg, von der Stiftung der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, Arts Council Norway, Fond for lyd og bilde, der GLS Treuhand und der Stiftung Landesbank Baden-Württemberg.


Video ansehen »
Künstler-Seite »
Eintritt 17,00 / 13,00 €
Alle Veranstaltungen » JETZT KARTEN KAUFEN »
  • Theater
  • Kammertheater

Kuss und Umarmung, Deine Hildegard von Bingen

Eine Annäherung in Wort, Musik und Bild von und mit Cordula Sauter

Mi 19.01. | 20:30 Uhr

Hildegard von Bingen erhielt schon früh Bildung und wurde mit 38 Jahren Magistra eines Klosters. Als sie mit 42 Jahren eine Vision bekommt, lässt der Papst ... [mehr]

  • Theater
  • Kammertheater

Abgesagt: Böhmische Dörfer

Cargo -Theater

Fr 21.01. | 20:30 Uhr

„Böhmische Dörfer“ des Cargo-Theater ist eine autobiografische Auseinandersetzung der beiden Geschwister Carla und Leon Wierer mit dem Leben ihres ... [mehr]

  • Tanz / Performance
  • Saal

RE.

Cia. Nadine Gerspacher

Do 27.01. | 20:00 Uhr

Krump ist mit das Härteste, was die Tanzwelt zu bieten hat – eine Art Molotowcocktail des zeitgenössischen Tanzes. Mit Arias Fernández hat sich Nadine ... [mehr]

  • Tanz / Performance
  • Südufer

temporary illusions

Ewelina Kotwa | Belinda Winkelmann

Do 27.01. | 20:00 Uhr

Temporary Illusions (2019) ist die erste Tanzproduktion der twoOne Company von Belinda Winkelmann und Ewelina Kotwa. In dieser Arbeit fragt das ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen