• Konzert
  • Saal

Frame Drum meets…The Winds

So 07.05. | 19:00 Uhr

er World-Percussionist Murat Coşkun trifft mit seinen mannigfaltigen Rahmentrommeln auf die italienische Blockflöten-Expertin Valentina Bellanova. Geboren in Florenz, lebt die vielseitige Musikerin inzwischen in Deutschland. Zu ihren Schwerpunkten auf der Blockflöte zählt die Musik aus Renaissance, Barock bis in die Neuzeit. Aber auch die klassische türkische und arabische Musik sind ihre Passion. Seit einigen Jahren spielt sie außerdem die türkische Schilfrohrflöte Ney (u.a. Unterricht bei Kudsi Erguner) und ist bereits eine gefragte Interpretin auf dem orientalischen Instrument.
Die Wege mit dem Freiburger Rahmentrommler Murat Coşkun kreuzten sich bei einem Projekt mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt (Oder) und dem NDR Symphonie-Orchester in Hannover. Aus gegenseitiger Wertschätzung und gemeinsamer Neugier entstand die Idee, ein Duo-Programm bei der Reihe Frame Drum meets… zu präsentieren.

Mit

Murat Coşkun - Rahmentrommeln, Perkussion, Gesang
Valentina Bellanova - Blockflöten, Ney


Eintritt 15,00 / 12,00 €
Alle Veranstaltungen » JETZT KARTEN KAUFEN »
  • Interdisziplinär
  • Galerie I

Weltensammlerinnen

Eriphyli Veneri

So 30.04. | 17:00 Uhr

Die Veranstaltungsreihe „Weltensammlerinnen“, die vom 28. April bis zum 22. Juni an mehreren Orten in Freiburg stattfindet, setzt auf das kreative ... [mehr]

  • Tanz
  • Saal

The Blob

So 30.04. | 20:00 Uhr

Zunächst sollten wir alle nur weinen. Das Tanzstück „the BLOB“ befasst sich mit dem kollektiven Gefühl der Hilflosigkeit im Hinblick auf die aktuellen ... [mehr]

  • Konzert
  • Foyer

Werkjam: Khandromeda

Mi 03.05. | 21:00 Uhr

In der Musik der Freiburger Band Khándroma verschmelzen Elemente aus Jazz, Funk und Progressive Rock mit minimalistischen Patterns. Komplexe Rhythmen und ... [mehr]

  • Tanz
  • Kammertheater

In my room

Tanz | Installation | Performance

Do 04.05. | 20:30 Uhr

Emi Miyoshi/SHIBUI Kollektiv Gemeinsam mit dem Freiburger Künstler Jürgen Oschwald erkundet die japanische Tänzerin und Choreografin Emi Miyoshi ... [mehr]