• Jugendkultur
  • E-WERK, Südufer, Projektwerkstatt Kubus³, ArTik
Foto: Hannah Seidler

JUGENDKUNSTPARKOUR 2019 | FINALE GRANDE

»ausARTen!«

Do 11.07. | 20:00 Uhr

Seit Mitte März arbeiten junge Menschen im Rahmen des JugendKunstParkour (JKP) unter professioneller Begleitung in den Sparten Theater, Tanz und bildende Kunst. Ein viertägiges KunstCamp vom 30. Mai bis 2. Juni bot zusätzlich die Gelegenheit, sich im Sound-Atelier, bei StreetArt oder in Fotografie und Druck künstlerisch-kreativ auszuprobieren.

Vom 11. bis 13. Juli feiert die siebte Auflage des Events mit einem »Finale Grande« seinen diesjährigen Abschluss. Unter anderem stellen sich die Teilnehmer*innen des Theaterateliers (Leitung: Marcelo Miguel) in »Was bleibt?« der Frage, an welchen Stationen in ihrem Leben sich dieses verändert hat und Teilnehmende des Musikprojekts »Bandpaten(t)« von Multicore e.V. und dem Haus der Jugend zeigen auf der Bühne des Freizeichen beim »SOUNDDOWN«, dass sich die Arbeit gelohnt hat. Damit nicht genug: Der »Floor Connection Breaking Battle« am 13. Juli dürfte Hip-Hopper und Publikum gleichermaßen begeistern und lockt mit attraktiven Preisen Breakdancer der gesamten Region in den großen Saal des E-Werk.

Daneben bietet die Lesebühne »Wortraum« (12.07., Projektwerkstatt Kubus³) mit Poetry-Slammer Sergio Schmidt jungen Poet*innen die Gelegenheit, erste Bühnenerfahrung zu sammeln. In der Ausstellung »Junge Kunst« und im experimentellen Kunstraum KABUFF (12.-21.07.) sind außerdem die Ergebnisse der einzelnen Kunstateliers und der frei eingereichten Arbeiten junger Freiburger Kunstschaffender zu sehen.

Mit Gastbeiträgen wie dem Feministischen Görls*Theater des ArTik e.V. (Leitung: Oliwia Hälterlein) wird das bunte Programm stimmig abgerundet.

Beim JugendKunstParkour mitmachen kann man noch bis Ende Juni, beispielsweise beim Kunstatelier jeden Mittwoch 19-22 Uhr in der Projektwerkstatt Kubus³. Außerdem sind alle jungen Künstler*innen aufgerufen, ihre Kunstwerke für die Ausstellung »Junge Kunst« einzureichen. Eingeladen sind auch alle jungen Kulturgruppen der Sparten Theater, Tanz, Musik, Film und Performance, ihre Produktionen während des JKP zu zeigen! Meldet Euch bei Wolfgang Herbert: jkp@ewerk-freiburg.de. Einreichungen werden im E-WERK nach Absprache per E-Mail entgegengenommen.

www.jugendkunstparkour-freiburg.de

www.youtube.com

www.facebook.com

Der JugendKunstParkour wird gefördert durch das Kulturamt der Stadt Freiburg. Mit freundlicher Unterstützung der Renate und Waltraut Sick Stiftung und der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau.

Ein Projekt von E-WERK Freiburg, der Projektwerkstatt Kubus³ e.V. und ArTik e.V. in Zusammenarbeit mit Multicore e.V., Haus der Jugend und dem KABUFF.


Das Programm im Überblick:

Do 11.07.
Premiere Theateratelier »Was bleibt«

Leitung | Regie: Marcelo Miguel
E-WERK, Kammertheater | 20 Uhr


Fr 12.07.
Vernissage »Junge Kunst« und KABUFF

E-WERK | 18 Uhr (geöffnet bis 22 Uhr)
Öffnungszeiten: Do + Fr jeweils 17-20 Uhr | Sa 14-20 Uhr | So 14-18 Uhr
Dauer: bis 21.07.2019

Aufführung Theateratelier »Was bleibt«
Leitung | Regie: Marcelo Miguel
E-WERK, Kammerheater | 20 Uhr

Lesebühne »Wortraum«
Moderation: Sergio Schmidt
Projektwerkstatt Kubus³, Haslacher Str. 43 | 21 Uhr


Sa 13.07.
»Floor Connection Breaking Battle«

E-WERK, Saal | ab 14 Uhr
Eintritt 8 €/5 € erm. (Tänzer*innen und Jugendliche bis 16 Jahre)

Performance im KABUFF
E-WERK, Bildhauerhalle | 18 Uhr

Feministisches Görls*Theater ArTik e.V.
Leitung | Regie: Oliwia Hälterlein
Südufer | 18 Uhr

»SOUNDDOWN« – Abschlusskonzert des »Bandpaten(t)«
In Kooperation mit Multicore e.V. und dem Haus der Jugend
Freizeichen (ArTik), Haslacher Str. 43 | 20 Uhr (Doors Open)

 

 

Eintritt frei! »Floor Connection Breaking Battle«: 8,00 €/5,00 €

ALTERNATIVE TERMINE DIESER VERANSTALTUNG

  • Improtheater
  • Kammertheater

Die Improshow | Theater L.U.S.T

Mi 26.06. | 20:30 Uhr

Beim Improvisationstheater gibt das Publikum auf Anfrage der Schauspieler*innen immer wieder Vorgaben und Herausforderungen für das, was auf der Bühne ... [mehr]

  • Konzert
  • Foyer

Klangformator: Michael Zisman

Mi 26.06. | 21:00 Uhr

Michael Zisman gilt heute als eines der großen Talente auf seinem Instrument. Das Bandoneon, ein einzigartiges Handzuginstrument, berühmt für seinen ... [mehr]

  • Gegenwartskunst
  • Galerie 1; Galerie 2

Doppelausstellung: Im Zeitalter der Selbstoptimierung

Héloïse Delègue: Spooning Sucks | Hanako Geierhos: Spirit Bodies

Do 27.06. | 17:00 Uhr

Ausstellungsdauer: Sa 25.5. – So 30.6.2019 Kuratiert von Heidi ... [mehr]

  • Tanz / Performance
  • Saal

Blood Song

Ein Tanzstück von "The Instrument" | gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund

Fr 28.06. | 20:00 Uhr

Ein Tanzstück für siebenTänzerinnen »BloodSong« ist eine Hymne an die menschliche Existenz. Das Stück erweckt ganz unterschiedliche Geschichten aus ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen