• Lesung
  • Saal
Foto: A. Martens

Max Goldt

Max Goldt liest

Fr 20.12. | 20:00 Uhr

Dass Max Goldts Werk sehr komisch ist, weiß ja nun jeder gute Mensch zwischen Passau und
Flensburg. Dass es aber, liest man genau, zum am feinsten Gearbeiteten gehört, was unsere
Literatur zu bieten hat, dass es wahre Wunder an Eleganz und Poesie enthält und dass sich hinter
seinen trügerischen Gedankenfluchten die genaueste Komposition und eine blendend helle
moralische Intelligenz verbergen, entgeht noch immer vielen, die nur aufs Lachen und auf Pointen
aus sind. Max Goldt gehört gelesen, gerühmt und ausgezeichnet.

»Auf die Unklarheiten in der Systematik der Dinge hinzuweisen ist nur eine der ehrenwerten
Aufgaben, denen sich der deutsche Kolumnist Max Goldt verschrieben hat. Kaum einer versteht es
so wie Goldt, die vermeintlichen Nebenschauplätze des Lebens ins Auge des Betrachters zu
schieben und den heutigen Alltag auf seine Widersprüche und Kuriositäten hin abzutasten.«
Regula Fuchs, Der Bund, Bern (CH)

»Max Goldt zu hören ist doppelter Genuss, denn seine Kolumnen sind eigentlich ›Lyrics‹, die des
Interpreten bedürfen.« Frankfurter Allgemeine Zeitung

Eintritt 18,00 / 15,00 €
Alle Veranstaltungen » JETZT KARTEN KAUFEN »
  • Improtheater
  • Kammertheater

Die Improshow | Theater L.U.S.T

Mi 26.06. | 20:30 Uhr

Beim Improvisationstheater gibt das Publikum auf Anfrage der Schauspieler*innen immer wieder Vorgaben und Herausforderungen für das, was auf der Bühne ... [mehr]

  • Konzert
  • Foyer

Klangformator: Michael Zisman

Mi 26.06. | 21:00 Uhr

Michael Zisman gilt heute als eines der großen Talente auf seinem Instrument. Das Bandoneon, ein einzigartiges Handzuginstrument, berühmt für seinen ... [mehr]

  • Gegenwartskunst
  • Galerie 1; Galerie 2

Doppelausstellung: Im Zeitalter der Selbstoptimierung

Héloïse Delègue: Spooning Sucks | Hanako Geierhos: Spirit Bodies

Do 27.06. | 17:00 Uhr

Ausstellungsdauer: Sa 25.5. – So 30.6.2019 Kuratiert von Heidi ... [mehr]

  • Tanz / Performance
  • Saal

Blood Song

Ein Tanzstück von "The Instrument" | gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund

Fr 28.06. | 20:00 Uhr

Ein Tanzstück für siebenTänzerinnen »BloodSong« ist eine Hymne an die menschliche Existenz. Das Stück erweckt ganz unterschiedliche Geschichten aus ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen