• Tanz / Performance
  • Saal
Foto: Nicolas Clausen

Non-upgraded Existence

Cia. Nadine Gerspacher

Sa 11.09. | 20:00 Uhr

Fünf Tänzerinnen und Tänzer gruppieren sich um einen langen Tisch und wohnen dem Abspann der fetten Jahren bei, bis sie der ohrenbetäubende Schrei eines Kindes in eine Art harmonischen Urzustand überführt. Was ist Glück und was macht uns Menschen menschlich?

Nach „The Age of Aquarium“ (2019) und „Let it Rain“ (2020) zeigt die Cia. Nadine Gerspacher mit „Non-Upgraded Existence“ den dritten und letzten Teil ihrer Trilogie, die sich mit digitalen Technologien und deren Einfluss auf den Menschen auseinandersetzt. Während „The Age of Aquarium“ den Fokus auf die trennenden Aspekte moderner Technologie legte und sich „Let it Rain“ mit künstlicher Intelligenz beschäftigte, rückt „Non-Upgraded Existence“ die Unfähigkeit des Menschen ins Rampenlicht, sich mit seinem Körper und mit seiner Umwelt auszusöhnen. Inspiriert von der globalen Mobilisierung der jungen Generation gegen die Ausbeutung der ökologischen Ressourcen inszeniert das Stück ein Endzeitszenario, das die Rückbesinnung auf menschliche Grundbedürfnisse wie Liebe, Nähe und ein soziales Miteinander als unablässlich erscheinen lässt.

In gewohnter Manier inszeniert die Cia. Nadine Gerspacher ein multimediales, von kraftvollem Tanz und akrobatischen Elementen geprägtes Tanztheater.

In Kooperation mit dem E-WERK Freiburg und Big Story Productions.

PREMIERE: Do 09.09. | 20:00 Uhr | Saal
Weitere Termine: Fr 10.09. | 20:00 Uhr || Sa 11.09. | 20:00 Uhr || So 12.09. | 19:00 Uhr || Saal

Eintritt: 16,00€/12,00€

Mit

Nadine Gerspacher (künstlerische Leitung, Choreografie) in Zusammenarbeit mit Ombline Huvelle (Assistenz künstlerische Leitung), Anna Castells (Dramaturgie) und den Tänzer*innen Hedvig Edval Bons, Arias Fernández, Camille Lejeune, Paula Niehoff und Julien Rossin | Cia. Nadine Gerspacher (Bühne, Kostüm) | Anna Chwaliszewski (Maske) | Raquel Bautista (Installation) | Lars Davidson & Zak Macro (Licht) | Josep Maria Baldomá (Musik) | Nicolas Clausen (Foto, Video) | Fanny Cleyrat (Produktionsleitung) | Nicolas Ricchini/Big Story Production (Management, Produktion)


Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Freiburg und dem NEUSTART KULTUR PROGRAMM, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, nunArt und Studio Pro Arte


Künstler-Seite »
Eintritt 16,00 / 12,00 €
Alle Veranstaltungen » JETZT KARTEN KAUFEN »
  • Kabarett/Comedy
  • Parkplatz

Freiburger Stadtmeisterschaften im Poetry Slam

Slam Szene Freiburg | Moderation Philipp Multhaupt

Do 29.07. | 17:00 Uhr

In diesem Sommer finden vom 29. bis 31. Juli die ersten Freiburger Stadtmeisterschaften im Poetry Slam statt – nach knapp 30 Jahren Slamgeschichte ist es ... [mehr]

  • Konzert
  • Saal

Tamburi Mundi Festival 2021 | BodyCussion

Eröffnung mit Anita Gritsch & Murat Coşkun

Fr 30.07. | 20:00 Uhr

Sieben „Inseln“ werden an diesem Abend bereist: Sehnsuchtsorte, Fluchtorte, exotische Ziele, Fantasiegespinste, Alltags-Inseln und sinkende Orte, die ... [mehr]

  • Konzert
  • Saal

Tamburi Mundi | North African Quilt

Sa 31.07. | 20:00 Uhr

Rhani Krija ist ohne Zweifel ein Weltklasse-Perkussionist, der auf sämtlichen großen Bühnen der Welt zu Hause ist. Den charismatischen Kölner Musiker mit ... [mehr]

  • Konzert
  • Kammertheater

Tamburi Mundi | Das TAK und die fliegende Trommel

Familienkonzert für Groß und Klein

So 01.08. | 11:00 Uhr

Das Tak geht mit seiner fliegenden Trommel auf Reisen … Dabei besucht es Orte, die es noch nie gesehen hat. Ganz egal, wo es hinkommt, ob bei den Wichteln im ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen