• Konzert
  • Parkplatz
Foto: Leon Zarbock

Notstrom Festival | Dicht & Ergreifend

"ES WERDE DICHT" Album Tour 2023

Sa 15.07. | 20:00 Uhr

Das dritte Studioalbum von dicht & ergreifend ist eine erhellende Sache in finsteren Zeiten. Mit »Es werde dicht« pusten Dutti & Urkwell die letzten Sandkörner aus ihrem Getriebe und gehen dahin, wo es wehtut. Dahin, wo sich der Schmerz auflöst. Dahin, wo Freude entsteht. Und vor allem dahin, wo andere nicht hingehen. Wenn es jemand verinnerlicht hat, delikate Themen aufzugreifen, um sie in fluffiger Manier in die Welt scheinen zu lassen, dann die Dichtis. Das Cover liefert bereits den visuellen Beleg. Westeuropa im Jahr 2478. Eine karge Wüstenlandschaft hat sich ausgebreitet, wo einst Hafermilch und Bio-Honig flossen. Im Zentrum steht ein leuchtendes Solarium, Symbol eines suizidalen Zeitalters.

Tiefgang & Nonsense. Weltuntergang & Lebensfreude. Der dritte Longplayer von dicht & ergreifend kommt aus dem Windschatten der beiden ersten und vollendet die Album-Trilogie. Dabei handelt es sich keineswegs um eine Science-Fiction-Konzeptplatte. Auf ihr entfaltet sich ein buntes Kaleidoskop an Themen. Die beiden Rapper lassen mit dem Opener »Es werde dicht« ihren dystopischen Visionen freien Lauf, um im Anschluss wieder ins Hier und Jetzt zu kommen.

Dutti & Urkwell bekennen sich zum Feminismus und rechnen dabei nicht nur mit dem Patriarchat ab, sondern auch mit unerwünschten Fans, trällern ein Liebeslied an die eigene Mama, Hohelieder auf den Müßiggang und schwadronieren auf amüsante Art über ihre Medienverdrossenheit. Vielschichtig verpackt in düsteren Bangern, Ohrwürmern, Feel-Good-Storytellern und zwei Solotracks, die den textlichen Facettenreichtum abrunden.

Die musikalische Messlatte liegt himalaya-hoch, da die Dichtis, als absolute Nobodies, völlig überraschend ihre ersten beiden Alben in den Charts platzierten. Das ist für die beiden Rapper jedoch nicht der Gradmesser, sondern lediglich ein angenehmes Beiwerk. Dutti & Urkwell produzieren auch auf dem dritten Studioalbum ihre Musik unabhängig von industriellen Zwängen und lassen dabei ihrem kreativen Schaffen völlig freien Lauf. Mukke in Reinkultur.

dicht & ergreifend – Eine der krassesten Live Bands der Republik
Es gibt Bands, die liefern auf Platte ab, aber live schlafen einem die Ellbogen ein. Umgekehrt geht das natürlich auch. Die Dichtis versuchen jedoch erst gar nicht, zwischen diesen Disziplinen eine Brücke zu bauen, denn sie seien wie der Fluss dazwischen, attestierte ihnen das Feuilleton. Seit Jahren werden dicht & ergreifend Konzerte als Spektakel hochgelobt, egal ob es das Monster-Event in der randvollen Olympiahalle war, die Musiktheater-Einlagen auf der »Inzi Dance« Tour 2021 oder die interaktive Tanzperformance mit ihrem Publikum auf der »Hirn Cabrio« Tour 2022. Jüngst ließen sie sich gar auf ein Tête-à-Tête mit den Münchner Symphonikern ein und brillierten mit einem 30-köpfigen Orchester im Rücken. Auf der kommenden »Es werde dicht« Tour 2023 wird die geballte Erfahrung aus rund 300 Live-Gigs in eine völlig neue Bühnenshow gepackt, der Anspruch bleibt dabei immer der gleiche: Bitte geiler als im Jahr davor. Wer der Annahme ist, auf ein klassisches Hip Hop Konzert zu gehen, holt sich am Ticket garantiert einen Paper Cut.

Eintritt: VVK 29 € zzgl. Geb.

  • Tanz / Performance
  • Kammertheater

Next Nature

Silent Cosmonauts

Do 01.12. | 20:30 Uhr

Ist das Ende der Welt näher, als wir denken? Was passiert in der Zwischenzeit? Welche uns noch unbekannten Welten tauchen auf? Welche Synergien überdauern ... [mehr]

  • Tanz / Performance
  • Saal

How soon is now

Dagada Dance Company

Do 01.12. | 20:00 Uhr

Nach der Frage »Wie liebst du?« (»LoveArchive« 2019-20, »Naked Love« 2020-21, »pussy lounge« 2021) widmen sich die Freiburger Choreografin Karolin ... [mehr]

  • Gegenwartskunst
  • Galerie 1; Galerie 2

Regionale 23

Do 01.12. | 17:00 Uhr

Die Regionale ist eine jährliche Gruppenausstellung, entwickelt im Kontext einer grenzüberschreitenden Kooperation von 18 Institutionen in Deutschland, ... [mehr]

  • Gegenwartskunst
  • Foyer

Regionale 23 | Öffentliche Führung

Do 01.12. | 19:00 Uhr

Regionale 23 | Sa 26.11.2022 – So 15.01.2023 Öffentliche Führungen Do 1.12.2022 | 19 Uhr So 11.12.2022 | 15.1.2023 | 16 Uhr Treffpunkt: Galerie 1, ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen