• Theater
  • Parkplatz
Foto: Anna Vierthaler

Notstrom Festival | Lieblingsmenschen

Park n`Play | Freiburger Schauspielschule

Fr 15.07. | 20:00 Uhr

In Laura de Wecks „Lieblingsmenschen“ treffen verschiedene junge Menschen aufeinander: Jule, Anna, Darius und Philip waren zusammen in der Schule. Während Jule und Darius sich wieder getrennt haben, sind Anna und ihr Freund Phillip nun schon sechs Jahre zusammen. Darius fällt durch seine Prüfung und schläft mit Jules bester Freundin Lili. Diese will eigentlich nur Psychologin und verführt werden. Und Sven würde zu gerne wissen, wer hier eigentlich noch normal ist … Ein glaubhaftes Bild einer jungen Generation zwischen Liebe, Sex, dem allgegenwärtigen Leistungsdruck und der Frage, wer und was will ich sein.

Unter dem Motto „Park n’ Play“ wird die aktuelle Produktion der Freiburger Schauspielschule
einmalig als Open Air-Version in Form eines Stationen-Theaters an verschiedenen Schauplätzen auf dem E-WERK-Parkplatz aufgeführt.

————————–

Notstrom-Festival 2022
Do 07. Juli – So 17. Juli 2022

„Kunst statt Autos“: Das E-WERK schafft für das NOTSTROM-FESTIVAL auf seinem Parkplatz ein schlichtes, aber durch seine Lage und sein Ambiente bestechendes Festivalgelände für bis zu 500 Zuschauer*innen. Auf dem Parkplatz entsteht so ein Kunstraum, der es ermöglicht, Kunst und Aktionen in allen Sparten und vielen Spielrichtungen zu zeigen. Ein temporärer Biergarten wird zum Treffpunkt und Austauschort der Kulturszene.

Für alle Veranstaltungen gilt:
Die Veranstaltungen sind zum Teil eintrittsfrei (Tickets für einzelne Veranstaltungen unter www.ewerk-freiburg.de).
Bei Sonne heiß, bei Regen regnet‘s, bei Sturm fällt‘s aus (eine überdachte Bühne lässt auch bei Regen die Durchführung zu).
Es gelten die gesetzlichen Infektionsschutzbedingungen.
Benutzt Bus, Bahn, Fahrrad oder eure Füße!

Das Notstrom-Festival 2022 wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, dem Kulturamt der Stadt Freiburg im Förderprogramm „Kultursommer 2022“.

Mit

Es spielen: Franziska Clementi, Elisa Helferich, Magdalena Herzberg, Stefan Kosakiewicz-Dorer und Jan F. Saure
Regie: Markus Schlüter, Musik: Hannah Schwegler


Gefördert durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg


Eintritt 16,00 / 12,00 €
Alle Veranstaltungen » JETZT KARTEN KAUFEN »
  • Konzert
  • Parkplatz

Notstrom Festival | Cosmic Mints

Do 07.07. | 20:00 Uhr

Zur Eröffnung unseres Notstrom Festivals laden wir zu einem Konzert mit den Cosmic Mints: Nach ihrem letzten Gig auf der ISS sind „La Menthe Cosmique“ ... [mehr]

  • Lesung
  • Parkplatz

Notstrom Festival | Stefanie Sargnagel

Liest aus "Dicht" | musikalisch begleitet von Euroteuro

Fr 08.07. | 20:00 Uhr

Stefanie Sargnagel schreibt radikal subjektiv und sehr weise über das sogenannte einfache Leben, über Feminismus, über Aussichtslosigkeit und Depression. ... [mehr]

  • Tanz / Performance
  • Foyer; Galerie 2

Notstrom Festival | Compost Composing

KOMA & Ko

Fr 08.07. | 20:45 Uhr

Mit COMPOST COMPOSING lädt die Künstler:innengruppe KOMA&Ko ein zum Reigen.Kompost wird kompositorisches Prinzip, wir unterwerfen uns den Kreisläufen ... [mehr]

  • Kabarett/Comedy
  • Parkplatz

Notstrom Festival | Stadtmeisterschaften Poetry Slam

Finale

Sa 09.07. | 20:00 Uhr

In diesem Sommer finden vom 07. bis 09. Juli zum zweiten Mal die Freiburger Stadtmeisterschaften im Poetry Slam statt. Das Finale wird am 9. Juli auf dem ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen