• Performance
  • Kammertheater
Foto: Yvonne Lötz

Other Others

Cultural-Political Thunderstorm von Jazzmin Tutum

Do 14.05. | 20:30 Uhr

Rätsel, Poesie, Schönheit, Neugier, märchenhaft und crazy Gedanken zerbrechen Wände aus Hass und Lüge. Mit den Mitteln von Tanz, Gesang und Sprachkunst entwerfen Jasmine Tutum und Yvonne Lötz in Other Others ein intimes Setting in der sich eine schwarze weibliche Formenwandlerin navigiert sich.

Transnationalen Geschichten, Erfahrung von Mutterschaft und Alter treffen auf das kulturhistorische Gedächtnis, auf die heutigen Kämpfe gegen alltäglichen Rassismus und auf jegliche anderen Formen der Diskriminierung. Other Others nähert sich mit Power und Humor einer afrofuturistischen Welt, in der alle Welten, historische und zukünftige, aufeinanderstoßen, um einen neue universelle Blickrichtung aufzunehmen. Ist die transmigrantische Gesellschaft eine Utopie? The Future is the presence now!

*Im Anschluss von dieser Performance findet jeweils ein Vortrag statt.

Am 6/7.05 mit:

Dr. Marion Kraft ist afro-deutsche Literaturwissenschaftlerin, Dozentin, Autorin, Herausgeberin und Übersetzerin. Sie war über 35 Jahre international an verschiedenen Bildungseinrichtungen tätig und hat zahlreiche Essays zu Rassismus, Feminismus, und zu afrikanisch amerikanischen Autorinnen und zur Schwarzen (Frauen-) Bewegung in Deutschland veröffentlicht. Kinder der Befreiung. Transatlantische Erfahrungen und Perspektiven Schwarzer Deutscher der Nachkriegsgeneration.

70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs würdigt dieser Band den Beitrag, den afroamerikanische Soldaten zur Befreiung Deutschlands vom Faschismus geleistet haben, und vereint Stimmen Schwarzer Deutscher der Nachkriegsgeneration. Historische, politische und wissenschaftliche Analysen, persönliche Geschichten, Interviews und literarische Texte fügen sich zu einem Kaleidoskop zusammen, durch das eine neue Perspektive auf einen fast vergessenen Teil deutscher Geschichte und US-amerikanisch-deutscher Beziehungen entsteht. Ursachen und Auswirkungen von Rassismus in der Vergangenheit und Gegenwart werden ausgelotet und Strategien für positive Veränderungen aufgezeigt.

PREMIERE: Mi 06.05. | 20:30 Uhr | Kammertheater
Weitere Vorstellungen: Do 07.05. | Mi 13.05. | Do 14.05 || jew. 20:30 Uhr

Mit

Konzept, Tanz, Voice, Choreographhie , Hörspiel | Jasmine Tutum
Inszenierung, Raum | Yvonne Lötz Musik | Dawa HiFi (F), Nadleehi(F),Pete Madtone (GB),
Kostüme| Gisele Kinski Hairstylist and Makeup| Kasia Vintrici
Licht | Andreas Berkler Projektberater|: Falko Weis, Jens Galler, Dr. Sabine Wienker-Piepho, Johannes Rühl Vortrag| Marion Kraft, Natasha Kelly


Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Freiburg.


  • Performance
  • Saal

ABGESAGT: Laut & Lyrik

20 Jahre Laut & Lyrik

Mo 30.03. | 20:00 Uhr

Veranstaltung ist leider abgesagt Zum Jubiläum der Sprechtheatergruppe Laut & Lyrik des Deutschen Seminars gibt es eine Reihe besonderer ... [mehr]

  • Lesung
  • Saal

ABGESAGT: Lesung mit Wolfgang Schorlau & Claudio Caiolo

Der freie Hund

Di 31.03. | 20:00 Uhr

Die Lesung ist leider abgesagt. _______________________ Wolfgang Schorlau überrascht: Zusammen mit Claudio Caiolo legt er einen Venedig-Krimi vor – und es ... [mehr]

  • Theater
  • Saal

ABGESAGT: The V Show

Fr 03.04. | 20:00 Uhr

Veranstaltung ist leider abgesagt Die Erfolgsproduktion der maniACTs präsentiert sich als glitzernd-glamouröse, feministische Late-Night-Show. Mit ... [mehr]

  • Tanz / Performance
  • Südufer

ABGESAGT: TANZWUCHS | FREIBURG #4

tanznetz|freiburg

Sa 04.04. | 20:00 Uhr

Die Veranstaltung ist leider abgesagt -------------------------------------------------- tanzwuchs|freiburg präsentiert im April 2020 zum vierten Mal ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen