• Theater
  • Projektwerkstatt Kubus³
Bild: Marc Doradzillo ©2018JugendKunstParkour

Regelmäßige Ateliers | JugendKunstParkour

»BE pART«

Mi 27.06. | 18:00 Uhr

Nach dem Kick-Off findet das Kunstatelier ab dem 18. April wöchentlich statt. Das Theater- und das Tanzatelier laufen bereits. Die Teilnahme an den Ateliers ist kostenfrei! Ein Einstieg ist zu jeder Zeit möglich!

// Kunstatelier: Arbeiten mit Materialen und Werkzeugen mit denen du noch nie gearbeitet hast!
Immer mittwochs 19-22 Uhr
in Kubus³, Haslacher Str. 43, Freiburg.

​In anregender Atelier-Atmosphäre schaffen wir Freiräume, um Ideen entstehen zu lassen und sie künstlerisch umzusetzen. Experimentiert werden kann mit verschiedensten künstlerischen Techniken und Materialien wie z.B. Holzbearbeitungstechniken, graphischen Techniken, Malen im Großformat, Schweißen, etc. Wir inspirieren uns mit „kleinenAusflügen“ in die verschiedensten Techniken.
Inspiriert vom JKP-Motto „BE pART“ können neben individuellen Arbeiten auch Gruppenarbeiten und Installationen entstehen.

// Tanzperformance: Tanzatelier mit Karolin Stächele
Immer freitags 18:30 – 20:30 Uhr
und zusätzliche Sa/So Termine nach Absprache | Studio Bewegungsart: Hintereingang E-WERK, Eschholzstr.77 ( Wendeltreppe)

Kijong-Dong ist eine Geisterstadt bestehend aus aufwendigen Häuserfassaden, die über die Zeitschaltuhren mit Leben gefüllt werden. Von hier aus startet eine Forschungsreise für Jugendliche aus Freiburg, die sich dem zentralen Thema, was sie sein sollen, was sie sind und was sie sein wollen stellen. Unter Leistungsdruck und Erwartungszwang kreieren die „human machines“ eine Welt – beherrscht von Künstlichkeit und Isolation. Wie gelingt es ihnen, das System zu durchbrechen und mit Leben zu füllen?

// Theaterspiel: Du bist Stimme – Du bist Körper – Du bist Gefühl.
Immer mittwochs 18-22 Uhr
in Kubus³, Haslacher Str. 43, Freiburg.

Du willst anderen wirklich begegnen, Schönes und Außergewöhnliches erleben, die Regeln der Normalität sprengen. Das alles findest Du im Theateratelier. Die Methode des physischen Theaters ist ungewöhnlich, Du entdeckst Dich neu und entwickelst schnell Freiheit im Umgang mit Dir selbst und Anderen, ohne Konkurrenz, leicht und spielerisch. Wenn das Leben zu einem unwirklichen Theater geworden ist, dann darf das Theater wirkliches Leben sein. Komm, wir freuen uns auf Dich.

Einstieg jederzeit möglich!

Ein Kooperationsprojekt von: ArTik e.V. | E-Werk Freiburg e.V. | Kubus³ Verein für Kunst, Bildung und Schule


Video ansehen »
Künstler-Seite »
  • Tanz
  • Saal

crashtest paradise

bewegungs-art Abschlussstücke

Fr 22.06. | 20:00 Uhr

Ein Tanz-Performance Abend der Schule für Tanz, Improvisation und Performance (TIP) von bewegungs-art freiburg. An unseren Sehnsuchtsorten wird getanzt. Es ... [mehr]

  • Ausstellung/Bild. Kunst
  • Galerie 1; Galerie 2

In a World of Endless Rainfall: Natur als Choreografie des Werdens

Mit Arbeiten von Ika Huber | Johannes Willi & Daniel Lara | Lucia Schmuck | Pauline v. Angerer | Sylvia Schedelbauer | Tino Sehgal

Fr 22.06. | 17:00 Uhr

Vernissage | Fr, 11. Mai 2018 // 19.00 Uhr Eröffnung & Begrüßung im Foyer // 20.00 Uhr Performance Johannes Willi & Daniel Lara, Galerie ... [mehr]

  • Interkultur
  • Kammertheater

Cocon-Die Entpuppung

Interkulturelles Theater

Fr 22.06. | 20:30 Uhr

Was ist im Cocon? Geschichten von Frauen. Geschichten aus dem echten Leben mischen sich mit erfundenen. Frauen aus verschiedenen Kulturkreisen, mit und ohne ... [mehr]

  • Ausstellung/Bild. Kunst
  • Galerie 2

Finissage | In a World of Endless Rainfall

Johannes Willi & Musikerfreunde

So 24.06. | 17:00 Uhr

Zur Finissage aktiviert Johannes Willi seine Installation DJ Duft juega con tus sentimientos noch einmal. Zu Beginn der Ausstellung verschaffte ihr der ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen