• Konzert
  • Saal
Foto: Julien Mignot

SWR Linie Zwei

BACH HINDEMITH DOWLAND BRITTEN BRAHMS

Fr 01.02. | 20:00 Uhr

Der plötzliche Tod des englischen Königs George V. im Jahr 1936 war der Anlass für Paul Hindemith, seine viersätzige „Trauermusik für Viola und Streichorchester“ zu schreiben. Feierlich ist sie, nicht zuletzt im Choral nach Johann Sebastian Bach, und persönlich zugleich – die Solostimme vertraut der Bratscher Hindemith der Viola an. Ein gutes Jahrzehnt später wollte Benjamin Britten einen anderen Bratscher, den großen William Primrose, für sein Festival gewinnen – und schrieb Variationen über ein Thema des englischen Renaissancekomponisten John Dowland, zunächst für Viola und Klavier, später als orchestrale Version.
Antoine Tamestit, der in der Saison 2018/19 Artist in Residence beim SWR Symphonieorchester ist, stellt die historischen Quellen neben die Viola-Reflexionen von Hindemith und Britten. Dazu hat er Bach und Dowland sowie das zweite Streichquintett von Johannes Brahms für Streichorchester bearbeitet.

JOHANN SEBASTIAN BACH
Choral »Vor deinen Thron tret ich hiermit« BWV 668 (bearbeitet für Streichorchester)

PAUL HINDEMITH
Trauermusik fur Viola und Streichorchester

JOHN DOWLAND
If my complaints could passions move» (bearbeitet für Viola und Streichorchester)

BENJAMIN BRITTEN
Lachrymae, Reflexionen über ein Lied von Dowland für Viola solo und Streichorchester op. 48a

JOHANNES BRAHMS
Streichquintett Nr. 2 G-Dur op. 111 (bearbeitet für Streichorchester)

Eintritt:
Normalpreis: 16,- € / Schüler: 7,- €

KONZERTKARTEN: SWR CLASSIC SERVICE 07221 300 100

Mit

Antoine Tamestit, Viola & Dirigent
SWR Symphonieorchester


  • Improtheater
  • Kammertheater

Die Improshow | Theater L.U.S.T

Mi 19.12. | 20:30 Uhr

Beim Improvisationstheater gibt das Publikum auf Anfrage der Schauspieler*innen immer wieder Vorgaben und Herausforderungen für das, was auf der Bühne ... [mehr]

  • Konzert
  • Saal

Ensemble Surplus

Panzerkreuzer Potemkin

Mi 19.12. | 20:00 Uhr

Stummfilm mit Musik / KONZERT Programm: Sergei Eisenstein Panzerkreuzer Potemkin (1925) mit der Musik von Cornelius Schwehr (2006, Fassung für Kammerensemble ... [mehr]

  • Kabarett/Comedy
  • Saal

Salim Samatou

Inder Tat

Do 20.12. | 20:00 Uhr

Atemberaubendes Tempo, wahnwitziger Perspektivenwechsel und entwaffnende Ehrlichkeit – das sind nur einige Attribute, die Salim Samatou beschreiben. Der ... [mehr]

  • Ausstellung / Kunst
  • Galerie 1; Galerie 2

Regionale 19

Zeitgenössische Kunst im Dreiländereck

Do 20.12. | 17:00 Uhr

Ausstellung | Samstag, 24. November - Sonntag, 6. Januar 2019 Künstler*innen: David Gobber (CH); Emma Haeck (FR); Stefan Karrer (CH); Dirk ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen