• Tanz / Performance
  • Saal

Blood Song

Ein Tanzstück von "The Instrument" | gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund

Sa 06.07. | 20:00 Uhr

Ein Tanzstück für acht Tänzerinnen

»BloodSong« ist eine Hymne an die menschliche Existenz.
Das Stück erweckt ganz unterschiedliche Geschichten
aus vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Generationen zum Leben.
Traumfragmente formen sich, prallen auf klare Grenzen, sobald sie mit dem Theaterraum verwoben werden – und beschwören dabei Tanzbewegungen wie Adern einer lebenden Membran.
———
»BloodSong« is an anthem of human stories; revived, imagined and lived through a wide angle of past-present-future generations. Fragments of dreams are shaped; colliding in clear frames as they are woven into the theater; conjuring up dances, like veins of a living membrane.

our voice is a yearning for life captured
in animated motion

at the height of its beauty
we fall
fertilizing flesh with earth

planting our stubborn hands in concrete
underground, under newborn footsteps

the departed sing with insistence;
a recreation of blood and harmony

Von und Mit:
Tanz: Charlotte Böttger, Yeon Ji Han, Sarantoula Sarantakis, Karolin Stächele, Lisa Klingelhöfer, Maria Sanchez Alonso, Gianna Grünig, Chiara Marolla

Künstlerische Produktionsleitung: Oliver Lange
Produktionsassistenz: Zina Vaessen
Projektleitung E-WERK: Laila Koller

—————————

Hintergrund Information:
Acht Tänzerinnen, ausgewählt in einer Audition aus 26 internationalen Teilnehmerinnen, erhalten die Möglichkeit, im Stückentwicklungsprozess mit der international renommierten Choreografin Maya M. Carroll ein zeitgenössisches Tanzstück zu erarbeiten.

In den Räumen von TIP und im SÜDUFER wird sechs Wochen lang geprobt, anschließend geht es zu den Endproben in den Saal des E-WERK Freiburg. Ermöglicht durch die Förderung TANZPAKT Stadt – Land – Bund entsteht ein Stück auf der großen Bühne, in der Nachwuchstänzerinnen nicht nur aus Freiburg Bühnenerfahrung sammeln, internationale Kontakte knüpfen und ihr Talent unter Beweis stellen.

——————

Mehr Informationen zum Künstlerkollektiv Maya M Carroll & Roy Carroll

The instrument

Mit

Choreografie: Maya M. Carroll
Tanz: Charlotte Böttger, Yeon Ji Han, Sarantoula Sarantakis, Karolin Stächele, Lisa Klingelhöfer, Maria Sánchez Alonso, Gianna Grünig, Chiara Marolla
Musik: Roy Carroll

Künstlerische Produktionsleitung: Oliver Lange
Produktionsassistenz: Zina Vaessen
Projektleitung E-WERK: Laila Koller
Produktion: E-WERK Freiburg in Kooperation mit tanznetz freiburg | bewegungs-art freiburg e.V. |
TIP - Schule für Tanz, Improvisation & Performance


Gefördert von TANZPAKT Stadt Land Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien


Künstler-Seite »
Eintritt 16,00 / 12,00 €
Alle Veranstaltungen » JETZT KARTEN KAUFEN »
  • Gegenwartskunst
  • Galerie 1; Galerie 2

Doppelausstellung: Im Zeitalter der Selbstoptimierung

Héloïse Delègue: Spooning Sucks | Hanako Geierhos: Spirit Bodies

Sa 25.05. | 14:00 Uhr

Ausstellungsdauer: Sa 25.5. – So 30.6.2019 Kuratiert von Heidi Brunnschweiler Héloïse Delègue, Spooning Sucks | Galerie 1 In ihrer ... [mehr]

  • Konzert
  • Saal

Freiburger Schüler Jazzorchester und SWR Bigband

Doppelkonzert

Sa 25.05. | 20:00 Uhr

Die SWR-Bigband ist eine der besten Bigbands der Bundesrepublik. Das Freiburger Schüler Jazzorchester freut sich sehr, mit diesen tollen Musikern gemeinsam ... [mehr]

  • Interdisziplinär
  • Südufer

Festival der elektronischen Kulturen

ArTik & Friends

Sa 25.05. | 14:00 Uhr

Ein ganzes Wochenende lang neun verschiedene elektronische Musikrichtungen von neun Freiburger DJ-Crews auf insgesamt fünf Floors! Das gibt es dieses Jahr zum ... [mehr]

  • Film/Filmvortrag
  • Kammertheater

»Millis Erwachen« | Vortrag & Film von Dr. Natasha A. Kelly

Zwischen den Zeilen gelesen

Di 28.05. | 19:00 Uhr

Vortrag | Dr. Natasha A. Kelly, Kommunikationssoziologin (Berlin) Millis Erwachen, Ein Film von Natasha A. Kelly, Zwischen den Zeilen gelesen mit ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen