• Tanz / Performance
  • Südufer
Foto: Jennifer Rohrbacher

temporary illusions

Ewelina Kotwa | Belinda Winkelmann

Fr 28.01. | 20:00 Uhr

Temporary Illusions (2019) ist die erste Tanzproduktion der twoOne Company von Belinda Winkelmann und Ewelina Kotwa. In dieser Arbeit fragt das Tänzerinnen/Choreographinnen-Duo nach der Natur von „Heimat“ und versucht, eine tiefe menschliche Sehnsucht nach Zugehörigkeit zu verstehen. Die Performance zeigt die Geburt als Moment der ersten Trennung, des „Falls aus dem Paradies“ und des Eintritts in die Dualität. Schwankend zwischen dem tiefen Wunsch nach Ganzheit und Individualität zugleich, eingeschlossen in den kompromisslosen Kreislauf des Lebens, lassen die Performerinnen flüchtige Heimaten als temporäre Illusionen begreifen. Die Performance öffnet die Perspektive für vieldeutige, illusorische Bewegungsmuster, die den Betrachter*innen Raum für eigene Visionen lassen.

„Es ist bemerkenswert, wie schlüssig und wie radikal Kotwa und Winkelmann bei `Temporary Illusions` vorgehen. Dieses Duo bereichert die sich weiterentwickelnde Freiburger Tanzlandschaft enorm.“ (Bettina Schulte, Badische Zeitung)

In Kooperation mit dem E-WERK Freiburg.

————–

In Baden-Württemberg gilt die Corona-Alarmstufe II und somit für Veranstaltungen die 2G+ Regel (= Nachweis: Genesen oder geimpft PLUS negativer Schnelltest oder PCR Test). Ausgenommen von der zusätzlichen Testplicht sind Personen mit einer Boosterimpfung und Personen, deren Grundimmunisierung oder Genesung maximal 3 Monate her ist.

Mit

Produktion: twoOne Company
Tanz und Choreography: Ewelina Kotwa & Belinda Winkelmann
Dramaturgische Begleitung: Emi Miyoshi, Lena Schillebeeckx
Choreographische Begleitung: Irene Carreño
Licht: Natalie Stark


Gefördert von Fonds Darstellende Künste Wiederaufnahme Förderung, LAFT BW, #inFreiburgzuhause


Künstler-Seite »
Eintritt 16,00 / 12,00 €
Alle Veranstaltungen » JETZT KARTEN KAUFEN »

ALTERNATIVE TERMINE DIESER VERANSTALTUNG

  • Theater
  • Kammertheater

Kuss und Umarmung, Deine Hildegard von Bingen

Eine Annäherung in Wort, Musik und Bild von und mit Cordula Sauter

Mi 19.01. | 20:30 Uhr

Hildegard von Bingen erhielt schon früh Bildung und wurde mit 38 Jahren Magistra eines Klosters. Als sie mit 42 Jahren eine Vision bekommt, lässt der Papst ... [mehr]

  • Theater
  • Kammertheater

Abgesagt: Böhmische Dörfer

Cargo -Theater

Fr 21.01. | 20:30 Uhr

„Böhmische Dörfer“ des Cargo-Theater ist eine autobiografische Auseinandersetzung der beiden Geschwister Carla und Leon Wierer mit dem Leben ihres ... [mehr]

  • Tanz / Performance
  • Saal

RE.

Cia. Nadine Gerspacher

Do 27.01. | 20:00 Uhr

Krump ist mit das Härteste, was die Tanzwelt zu bieten hat – eine Art Molotowcocktail des zeitgenössischen Tanzes. Mit Arias Fernández hat sich Nadine ... [mehr]

  • Theater
  • Südufer

Eine Frage des Anfangs

Ann Sam Bell

Do 03.02. | 20:00 Uhr

Fanny und Holger sind ein gutsituiertes, kinderloses Paar im Hier. Wären die beiden nicht Hier geboren, wären sie Fernab geboren. Sie wären ein anderes ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen