• Theater
  • Kammertheater
Foto: Theater RAB

Um die Welt in 80 Tagen

Theater R.A.B.

Mi 20.12. | 20:00 Uhr

Die packende Abenteuergeschichte der Weltumrundung in 80 Tagen ist der Ausgangspunkt für die neueste Inszenierung des Theaters R.A.B.

Und wie Jules Verne seine Leser die verschiedenen Kulturen der Welt gemeinsam mit dem britischen Gentlemen Phileas Fogg und seinem französischen Diener Passepartout entdecken lässt, entführen die Theatermacher ihre Zuschauer in eine Vielfalt der Kulturen. Schauspieler treffen auf Vollmasken, Commedia dell`arte-Figuren werden mit Schattenspiel konfrontiert, Kasperlepuppen entdecken Videoinstallationen, Nô-Theater verbindet sich mit Manga-Style – der ganze Reichtum der theatralen Ausdrucksformen wird zum Spiegel der Vielfältigkeit unseres Planeten.

Eine abenteuerliche und unterhaltsam-ironische Reise um die Welt in knapp zwei Stunden. Ein retro-futuristischer Parforce-Ritt durch alle Theaterwelten an der auch Jules Verne, der Pate des Steampunks, seine helle Freude gehabt hätte und der die Zuschauer die Welt zunächst als Sammelsurium und schließlich als unteilbares Ganzes erleben lässt.

ACHTUNG:
Die Veranstaltungstermine am 11. und 12. Juni wurden auf den 9. und 10.06. verschoben. Karten behalten ihre Gültigkeit.
—————————-

Mit

Regie: Brian Lausund | Dramaturgie: Dr. Manfred Jahnke | es spielen: Franziska Braegger, Len Shirts, Jonas Schütte | Musik: Ro Kuijpers | Bühnenbild/Requisite: Werner Klaus | Kostüme: Susanne Kloiber


Diese Produktion wurde gefördert und unterstützt durch den Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, dem Kulturamt der Stadt Freiburg, der Arnold Billwiller Stiftung St. Gallen und der Rolf-Böhme Stiftung der Sparkasse Freiburg.


Künstler-Seite »
Eintritt 16,00 / 11,00 €
Alle Veranstaltungen »
  • Lesung
  • Spechtpassage

Unter Sternen: get shorties Lesebühne

Stuttgarts attraktivste KurzgeschichtenautorInnen

Fr 25.08. | 21:30 Uhr

Keiner anderen Autorenbühne gelingt so mühelos die Verknüpfung von Literatur und Kabarett wie die älteste Lesebühne Süddeutschlands. Es darf gelacht und ... [mehr]

  • Lesung
  • Spechtpassage

Unter Sternen: Karl-Heinz Ott

Die Auferstehung

Sa 26.08. | 21:30 Uhr

Joschi ist eigentlich Clochard, irgendwo zwischen Karl Marx und verlottertem Mönch, Jakob ein quirliger Fernsehmann, Uli ein alternativer Aussteiger und ... [mehr]

  • Workshop
  • Galerie I

Sommerakademie | Workshop mit Silvia Schmidt

Portrait- und Aktzeichnen

Mo 04.09. | 09:30 Uhr

In vielfältigen Übungen mit Bleistift, Kohle und Pinsel, durch schnelle Skizzen und ausgearbeitete Studien, kann jeder Teilnehmer seine ganz persönliche ... [mehr]

  • Workshop
  • Galerie II

Sommerakademie | Workshop mit Herta Seibt de Zinser

Köpfe modellieren mit Ton

Mo 04.09. | 09:30 Uhr

Ein Mensch wird Modell sitzen. Wir betrachten seinen Kopf genau, um die verschiedenen Proportionen und räumlichen Verhältnisse zu studieren. Alles steht in ... [mehr]