Ausschreibungen

Das E-WERK Freiburg (www.ewerk-freiburg.de) bietet der zeitgenössischen Kunst ein Forum, mit jährlich über 400 Veranstaltungen in Tanz, Theater, Musik und Bildender Kunst. Sozio- und Interkultur sowie kulturelle Bildung stellen besondere Schwerpunkte dar. Das Spektrum ist breit gefächert und reicht von kleineren Projekten bis zu großen internationalen Festivals. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens bis zum 01.06.2020 suchen wir zur Unterstützung unseres Teams:

eine*n Programmgestalter*in für das Musik- und Gastspielprogramm (70%) m/w/d

Das Aufgabengebiet:

  • In enger Abstimmung mit der Geschäftsführung und der technischen Leitung strukturieren und entwickeln Sie das Musik- und Gastspielprogramm (Konzerte, Kabarett, Comedy und Lesungen) des E-WERK Freiburg weiter.
  • Sie tragen die Budgetverantwortung für Ihren Bereich, engagieren die Gastkünstler*innen und kalkulieren den Programmbereich.
  • Als Projektleiter*in schließen Sie die Verträge ab und betreuen die technische und organisatorische Umsetzung des Musik- und Gastspielprogramms.
  • Sie kümmern sich um die professionelle lokale Musikszene und bilden diese in Ihrem Programm ab.
  • Sie kuratieren in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner das jährlich stattfindende „Jazzfestival Freiburg“.
  • Sie betreuen bestehende Reihen, Festivals, Partys und Gastspiele.
  • Sie kümmern sich um die Organisation von Vermietungen.

Sie bringen mit:

  • Mehrjährige Berufserfahrung und Expertisen in den Bereichen Booking und Programmgestaltung
  • eine betriebswirtschaftliche Qualifikation
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenendarbeit
  • Teamfähigkeit und sicheres Auftreten
  • grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Veranstaltungstechnik und Versammlungsstättenverordnung
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • ein aufgeschlossenes Team in einem aufregenden städtischen Umfeld
  • die Möglichkeit eigenständig und zu flexiblen Arbeitszeiten zu arbeiten
  • eine unbefristete Anstellung zu den im Bereich der Soziokultur üblichen Vergütungen
  • eine halbwegs gute Kaffeemaschine

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung – inklusive eines kleines Exposees (max. 5000 Zeichen), in dem Sie ihre Vorstellungen eines möglichen Musik- und Gastspielprogramms beschreiben – bis zum 16.02.2020 per Mail (max. 5 MB) an:

E-WERK Freiburg
Geschäftsführender Vorstand Jürgen Eick
Eschholzstr. 77
79106 Freiburg
eick@ewerk-freiburg.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen