ARCHIV


  • Do 27.02.
    20:00 Uhr
    Let it Rain
    +

    Nach „The Age of Aquarium“ (2019) zeigt die Cia. Nadine Gerspacher mit „Let it Rain“ den zweiten Teil ihrer Trilogie, die sich mit der zunehmenden Verflechtung des Menschen mit zukunftsgewandten Technologien beschäftigt. Als multimediales zeitgenössisches Tanztheater ... [mehr]

  • Do 27.02.
    17:00 Uhr
    Up + Down | Reiner Seliger
    +

    Vernissage: So 16. Februar 2020 | 11 Uhr Begrüßung und Eröffnung im Foyer Ausstellung: So 16. Februar – So 29. März 2020 Kuratiert von Heidi Brunnschweiler Anlässlich seiner ersten institutionellen Einzelausstellung in Freiburg präsentiert der ... [mehr]

  • So 23.02.
    19:30 Uhr
    Bernd Lafrenz | Was ihr wollt
    +

    Die schöne und kluge Viola, Zwillingsschwester von Sebastian, ist bei einem Schiffbruch von ihrem Bruder getrennt worden und kommt in Illyrien an Land. Dort beschließt sie , bei dem edlen Herzog Orsino in Dienst zu gehen, aber als Mann verkleidet unter dem Namen Cesario. ... [mehr]

  • So 23.02.
    14:00 Uhr
    Up + Down | Reiner Seliger
    +

    Vernissage: So 16. Februar 2020 | 11 Uhr Begrüßung und Eröffnung im Foyer Ausstellung: So 16. Februar – So 29. März 2020 Kuratiert von Heidi Brunnschweiler Anlässlich seiner ersten institutionellen Einzelausstellung in Freiburg präsentiert der ... [mehr]

  • Sa 22.02.
    20:30 Uhr
    Bernd Lafrenz | Was ihr wollt
    +

    Die schöne und kluge Viola, Zwillingsschwester von Sebastian, ist bei einem Schiffbruch von ihrem Bruder getrennt worden und kommt in Illyrien an Land. Dort beschließt sie , bei dem edlen Herzog Orsino in Dienst zu gehen, aber als Mann verkleidet unter dem Namen Cesario. ... [mehr]

  • Sa 22.02.
    20:00 Uhr
    Cargo Theater| Fragen an Charlotte
    +

    Als die Berliner Künstlerin Charlotte Salomon 1940 im südfranzösischen Exil ihr Werk „Leben? Oder Theater?“ begann, war sie gerade 23 Jahre alt. In ihrer Erzählung zeichnet sie expressionistische Welten im Stile von Graphic Novel oder Comic, die uns das Zeitgeschehen der ... [mehr]

  • Sa 22.02.
    14:00 Uhr
    Up + Down | Reiner Seliger
    +

    Vernissage: So 16. Februar 2020 | 11 Uhr Begrüßung und Eröffnung im Foyer Ausstellung: So 16. Februar – So 29. März 2020 Kuratiert von Heidi Brunnschweiler Anlässlich seiner ersten institutionellen Einzelausstellung in Freiburg präsentiert der ... [mehr]

  • Fr 21.02.
    20:30 Uhr
    Die Mauerbrecher | Impro-Crime: Die MordArt
    +

    Die MordArt ist ein abendfüllender improvisierter Krimi des Improvisationstheaters Die Mauerbrecher aus Freiburg. Das Publikum baut mit den Spieler*innen das Opfer, bestimmt die Todesart und die Indizien. Ein*e Kommissar*in ermittelt mit Hilfe des Publikums gegen drei ... [mehr]

  • Fr 21.02.
    20:00 Uhr
    Cargo Theater| Fragen an Charlotte
    +

    Als die Berliner Künstlerin Charlotte Salomon 1940 im südfranzösischen Exil ihr Werk „Leben? Oder Theater?“ begann, war sie gerade 23 Jahre alt. In ihrer Erzählung zeichnet sie expressionistische Welten im Stile von Graphic Novel oder Comic, die uns das Zeitgeschehen der ... [mehr]

  • Fr 21.02.
    17:00 Uhr
    Up + Down | Reiner Seliger
    +

    Vernissage: So 16. Februar 2020 | 11 Uhr Begrüßung und Eröffnung im Foyer Ausstellung: So 16. Februar – So 29. März 2020 Kuratiert von Heidi Brunnschweiler Anlässlich seiner ersten institutionellen Einzelausstellung in Freiburg präsentiert der ... [mehr]

  • Do 20.02.
    20:00 Uhr
    Fluxuriös
    +

    Fluxuriös – Der Poetry Jam im Fluxus: Beim Poetry Jam brennt ein Kreativitätsfeuerwerk ab – frei von Wettbewerb und Regelwerk können sich die Künstler*innen hier ausprobieren, austoben und das Publikum mit in ihre Welt nehmen. Ob Poetry, Stand Up, Musik oder Comedy – ... [mehr]

  • Do 20.02.
    17:00 Uhr
    Up + Down | Reiner Seliger
    +

    Vernissage: So 16. Februar 2020 | 11 Uhr Begrüßung und Eröffnung im Foyer Ausstellung: So 16. Februar – So 29. März 2020 Kuratiert von Heidi Brunnschweiler Anlässlich seiner ersten institutionellen Einzelausstellung in Freiburg präsentiert der ... [mehr]

  • Mi 19.02.
    21:00 Uhr
    Klangformator XVI feat. Viktor Wolf (Saxophon)
    +

    Den 16. Klangformator bestreitet der junge Saxofonist Viktor Wolf. Der gebürtige Freiburger lebt und wirkt als Musiker und Komponist in Berlin. Das Programm besteht aus Eigenkompositionen, die Viktor Wolf in den letzten Jahren für seine Band PanoramaPeng komponiert hat und die ... [mehr]

  • Mi 19.02.
    20:30 Uhr
    Die Improshow | Theater L.U.S.T
    +

    Eine Impro-Show des Theater L.U.S.T. ist so unterhaltend, dass man am liebsten gleich selbst auf die Bühne springen würde. Wie so eine Improvisation aussieht? Stell dir vor, du trinkst ein bodenloses Fass voller Endorphine, die deinen ganzen Körper durchströmen, und am Ende ... [mehr]

  • So 16.02.
    19:00 Uhr
    Hamlet stirbt und geht danach Spaghetti essen
    +

    In den letzten 400 Jahren war Shakespeare bis heute der meistgespielte Theaterautor weltweit. Seine 36 Theaterstücke wurden in unzählige Sprachen übersetzt und werden in vielen Ländern gespielt. Jedes Jahr gibt es immer wieder neue Bearbeitungen seiner Stücke und ... [mehr]

  • So 16.02.
    15:30 Uhr
    Pssst | Cargo Theater
    +

    Zwei Wohnungen. Wand an Wand. Nachbar und Nachbarin lesen Zeitung, putzen, trinken Kaffee ... eigentlich ist alles ganz friedlich ... Boing Boing – was war das denn? Pling Pling – muss sein Staubsauger so einen Krach machen? Psssst! – jetzt quietscht schon wieder ihr ... [mehr]

  • So 16.02.
    14:00 Uhr
    Up + Down | Reiner Seliger
    +

    Vernissage: So 16. Februar 2020 | 11 Uhr Begrüßung und Eröffnung im Foyer Ausstellung: So 16. Februar – So 29. März 2020 Kuratiert von Heidi Brunnschweiler Anlässlich seiner ersten institutionellen Einzelausstellung in Freiburg präsentiert der ... [mehr]

  • So 16.02.
    11:00 Uhr
    Up + Down | Reiner Seliger
    +

    Vernissage: So 16. Februar 2020 | 11 Uhr Begrüßung und Eröffnung im Foyer Ausstellung: So 16. Februar – So 29. März 2020 Kuratiert von Heidi Brunnschweiler Anlässlich seiner ersten institutionellen Einzelausstellung in Freiburg präsentiert der ... [mehr]

  • Sa 15.02.
    20:30 Uhr
    Erschlagt die Armen!
    +

    Die junge Dolmetscherin der Asylbehörde schlägt einem Migranten eine Weinflasche über den Kopf. Einige Jahre zuvor war sie selbst als Einwanderin nach Paris gekommen und findet sich nun in einer Zelle der Polizei wieder. Was hat sie zu der Tat getrieben? Hat sie die Seiten ... [mehr]

  • Sa 15.02.
    20:00 Uhr
    Hamlet stirbt und geht danach Spaghetti essen
    +

    In den letzten 400 Jahren war Shakespeare bis heute der meistgespielte Theaterautor weltweit. Seine 36 Theaterstücke wurden in unzählige Sprachen übersetzt und werden in vielen Ländern gespielt. Jedes Jahr gibt es immer wieder neue Bearbeitungen seiner Stücke und ... [mehr]

  • Sa 15.02.
    20:00 Uhr
    Morning Flower
    +

    „Morning Flower“ ist der erste Teil einer Trilogie der Freiburger Tänzerin und Choreografin Emi Miyoshi, die auf Versen des japanischen Dichters Shuntaro Tanigawa basiert. Tanigawas Gedicht »Morning Relay« verwandelt Augenblicke der Einsamkeit in Momente ... [mehr]

  • Fr 14.02.
    20:30 Uhr
    Erschlagt die Armen!
    +

    Die junge Dolmetscherin der Asylbehörde schlägt einem Migranten eine Weinflasche über den Kopf. Einige Jahre zuvor war sie selbst als Einwanderin nach Paris gekommen und findet sich nun in einer Zelle der Polizei wieder. Was hat sie zu der Tat getrieben? Hat sie die Seiten ... [mehr]

  • Fr 14.02.
    20:00 Uhr
    Morning Flower
    +

    „Morning Flower“ ist der erste Teil einer Trilogie der Freiburger Tänzerin und Choreografin Emi Miyoshi, die auf Versen des japanischen Dichters Shuntaro Tanigawa basiert. Tanigawas Gedicht »Morning Relay« verwandelt Augenblicke der Einsamkeit in Momente ... [mehr]

  • Do 13.02.
    20:00 Uhr
    Morning Flower
    +

    „Morning Flower“ ist der erste Teil einer Trilogie der Freiburger Tänzerin und Choreografin Emi Miyoshi, die auf Versen des japanischen Dichters Shuntaro Tanigawa basiert. Tanigawas Gedicht »Morning Relay« verwandelt Augenblicke der Einsamkeit in Momente ... [mehr]

  • Di 11.02.
    20:30 Uhr
    Impro-Krimi | FREISTIL Theater
    +

    Der improvisierte abendfüllende Kriminalfall nach Vorgaben des Publikums Ein Mord-Opfer, drei Verdächtige und ein Kommissar. Jeder hat ein Motiv, aber gelingt es dem Kommissar den Verbrecher zu überführen? Das Publikum bestimmt Beruf und Charakter der Figuren, steuert die ... [mehr]

  • So 09.02.
    19:00 Uhr
    Morning Flower
    +

    „Morning Flower“ ist der erste Teil einer Trilogie der Freiburger Tänzerin und Choreografin Emi Miyoshi, die auf Versen des japanischen Dichters Shuntaro Tanigawa basiert. Tanigawas Gedicht »Morning Relay« verwandelt Augenblicke der Einsamkeit in Momente ... [mehr]

  • So 09.02.
    15:30 Uhr
    Pssst | Cargo Theater
    +

    Zwei Wohnungen. Wand an Wand. Nachbar und Nachbarin lesen Zeitung, putzen, trinken Kaffee ... eigentlich ist alles ganz friedlich ... Boing Boing – was war das denn? Pling Pling – muss sein Staubsauger so einen Krach machen? Psssst! – jetzt quietscht schon wieder ihr ... [mehr]

  • Sa 08.02.
    20:00 Uhr
    Morning Flower
    +

    „Morning Flower“ ist der erste Teil einer Trilogie der Freiburger Tänzerin und Choreografin Emi Miyoshi, die auf Versen des japanischen Dichters Shuntaro Tanigawa basiert. Tanigawas Gedicht »Morning Relay« verwandelt Augenblicke der Einsamkeit in Momente ... [mehr]

  • So 02.02.
    20:00 Uhr
    Das Vereinsheim
    +

    Eigentlich ist es nur eine kleine Bühne, mitten im Raum. Drumherum das Publikum und riesige Leinwände. Die Idee ist einfach, die Wirkung groß: Es entsteht ein Wohnzimmer für die Sinne, ein Ort, an dem die Musik, die Zuschauer und Bilder eins werden. Im Vereinsheim lassen ... [mehr]

  • So 02.02.
    19:00 Uhr
    Moments of Freedom
    +

    Improvisationen zu Spuren von Licht, von Schatten, zu kaum wahrgenommenen Spiegelungen, verbunden mit Bewegungen im Raum, Tönen, Wortgebilden, Texten … gesucht, gefunden oder im Augenblick kreiert ... aufblitzend, verschwindend, beleuchtet … Die Vergänglichkeit und ... [mehr]

  • Sa 01.02.
    20:00 Uhr
    Moments of Freedom
    +

    Improvisationen zu Spuren von Licht, von Schatten, zu kaum wahrgenommenen Spiegelungen, verbunden mit Bewegungen im Raum, Tönen, Wortgebilden, Texten … gesucht, gefunden oder im Augenblick kreiert ... aufblitzend, verschwindend, beleuchtet … Die Vergänglichkeit und ... [mehr]

  • Sa 01.02.
    19:30 Uhr
    LoveArchive
    +

    Ab 16 Jahren „LoveArchive“ ist ein Forschungsprojekt über die Liebe in der heutigen Zeit. Mit der Frage „Wie liebst du?“ hat sich Karolin Stächele seit Mai 2019 in Kontakt mit zahlreichen Menschen begeben und ein künstlerisches Tagebuch über Begegnungen, Orte und ... [mehr]

  • Sa 01.02.
    17:30 Uhr
    LoveArchive
    +

    Ab 16 Jahren „LoveArchive“ ist ein Forschungsprojekt über die Liebe in der heutigen Zeit. Mit der Frage „Wie liebst du?“ hat sich Karolin Stächele seit Mai 2019 in Kontakt mit zahlreichen Menschen begeben und ein künstlerisches Tagebuch über Begegnungen, Orte und ... [mehr]

  • Sa 01.02.
    16:00 Uhr
    „Bitte, nehmen Sie doch etwas Platz!“
    +

    Lautes Gebaren, stoisches Ausharren, die bessere Ausgangsposition, Wendigkeit oder einfach das größere Volumen, mit Einsatz von Körper, Gesten und Körpererweiterungen entwerfen Oleg Kaufmann und Bryce Kasson verschiedene Strategien, um sich gegenseitig den Platz streitig zu ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen