• Tanz / Performance
  • Kammertheater
Foto: Daniela Wolf

KEN | כן

Smadar Goshen

Fr 20.09. | 19:00 Uhr

Ken | כן ist ein Solotanzstück, das sich mit einer Realität des Chaos und der daraus erwachsenden Souveränität für Alternativen der Existenz beschäftigt.

In Übereinstimmung mit der gegenwärtigen konfliktgeladenen Realität setzt sich Smadar Goshen mit Ereignissen extremer Zerrüttung auseinander, auf persönlicher, nationaler und globaler Ebene. Aktion für Aktion lernt sie die Körperlichkeit des Zusammenpralls der Kräfte von Ruinen und Überlebensfähigkeit kennen. Sie begrüßt das Chaos als ein Muster der Evolution und nicht der Wiederholung. Kann sich die Geschichte ausnahmsweise NICHT wiederholen?

In Anspielung auf Goshens Herkunft hat der Name des Stücks eine Bedeutung im Hebräischen: „Ken“ bedeutet „Ja“. Ja, im Sinne von Akzeptieren und Testen von mehr als einem Weg, mehr als einer Wahrheit, mehr als einer Realität.
Ein Ja und noch ein Ja und noch ein Ja wird die Schönheit des Chaos zeigen.

Stück-Dauer: ca. 50 min. ohne Pause

Eine Kooperation mit dem E-WERK Freiburg.

Mit

Konzept, Choreographie & Performance: Smadar Goshen
Outside Eye & Dramaturgie: Maya Caroll und Maya Weinberg
Lichtdesign: Omer Sheizaf
Kostüm: Katharina Ruprecht
Musik: Leonard Küßner
Technik: Lorenz Uhlig
Produktion: Lisa Ticar
Kommunikation: Angela Milosevic
Grafik: Evelyn Fortmeier


Ken | כן wurde im Januar 2024 im FITZ Theater in Stuttgart uraufgeführt und wurde gefördert durch die Landeshauptstadt Stuttgart, den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden Württemberg (LaFT BW) e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg, der Freie Tanz- und Theaterszene Stuttgart gUG, die Péter Horváth Stiftung und wurde unterstützt durch das Produktionszentrum Tanz und Performance Stuttgart, Residency Support | Theater Freiburg sowie der Tanzzentrale Nürnberg. Die Aufführungen von Ken | כן im September 2024 im E-WERK Freiburg werden ermöglicht durch die Wiederaufnahmeförderung des Landesverbands Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg (LaFT BW) e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg.


Künstler-Seite »
Eintritt 20,00 / 15,00 €
Alle Veranstaltungen » JETZT KARTEN KAUFEN »
  • Workshop
  • Südufer

Go South

contact*improvise*research

Mi 17.07. | 18:30 Uhr

We cordially invite you to an early evening jam on the south bank! This jam invites you to improvise: with and without physical contact. A space in which we ... [mehr]

  • Tanz / Performance
  • Saal

MISTAKEN FOR ZEBRAS – War das nur ein Traum?

bewegungs-art freiburg Ausbildungsklasse 22-24

Do 18.07. | 20:00 Uhr

Lebt das Gestern noch im Heute oder das Übermorgen schon im Jetzt? Nur die Gegenwart ist wirklich, nur der Augenblick zählt. Hier sehen wir mit offener Haut ... [mehr]

  • Performance
  • Kammertheater

Next Step Is – 1st Encounter

Duo Rudstrøm Kimmig

Sa 20.07. | 20:30 Uhr

Next Step Is – 1st Encounter ist das erstmalige Zusammentreffen der Performance-Künstler Sten Rudstrøm (USA/BERLIN) und Harald Kimmig (D/FREIBURG). ... [mehr]

  • Performance
  • Südufer

Plenum – drama of a lifetime

f.a.k.t. (feministisch anarchistisches Kampftheater)

Do 25.07. | 20:00 Uhr

"Wer macht die Moderation?" – danach folgt Stille – minutenlang. Alle Teilnehmer:innen des einmal wöchentlich stattfindenden Plenums schauen sich im Raum ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen