• Gegenwartskunst
  • Galerie 1; Galerie 2
Foto: Eva Rosentstiel, marché (berger), 21,60 x 80cm (c) courtesy of the artist.

Künstler:innen laden Künstler:innen ein | Öffnungszeiten

Do 25.04. | 17:00 Uhr

Künstler:innen laden Künstler:innen ein | stoffwechsel. Eva Rosenstiel, Mirjam Walter, Miriam Wieser

Ausstellung | So 24.3.2024 – So 28.4.2024

Vernissage | Sa 23.3.2024, 18 Uhr Foyer
mit einer Performance von Miriam Wieser

// DE
In der Ausstellung stoffwechsel begegnen sich vier Menschen, deren Lebenswege sich im Kunstraum einer Freiburger Schule zu verschiedenen Zeiten überschnitten. Die Künstlerinnen Mirjam Walter (Hamburg) und Miriam Wieser (Freiburg), sowie die Kuratorin Andrea Karle (Weimar) wurden von ihrer ehemaligen Kunstlehrerin Eva Rosenstiel in die Galerie für Gegenwartskunst im E-WERK Freiburg zur Zusammenarbeit eingeladen. Die drei Künstlerinnen geben darin einen Einblick in ihr Schaffen, das von Malerei über Fotografie, Installation und Performance reicht. Schon mit dem Titel stoffwechsel klingen die verschiedenen Facetten ihrer Arbeiten an: Neben Textil als Sujet ist ein Aspekt auch die Transformation und Wandelbarkeit von Bildträgern. Darüber hinaus wird die Verarbeitung von alltäglich Wahrgenommenem durch Malerei erfahrbar.

Eine Ausstellung im Rahmen der Reihe „Künstler:innen laden Künstler:innen ein“, ein Format des Atelierhauses, E-WERK.

Kuratiert von Andrea Karle (Weimar).

// EN
In the exhibition stoffwechsel (metabolism), four people whose lives crossed at different times in the art room of a school in Freiburg come together. The artists Mirjam Walter (Hamburg) and Miriam Wieser (Freiburg), as well as the curator Andrea Karle (Weimar), have been invited by their former art teacher Eva Rosenstiel to collaborate at the Galerie für Gegenwartskunst at the E-WERK Freiburg. The three artists present an insight into their work, which ranges from painting to photography, installation, and performance. The German expression “stoffwechsel” in the title already hints at the different aspects of their work: In addition to textiles as a subject, one aspect is the transformation and variability of image carriers. In addition, the transformation of everyday experiences through painting becomes tangible.

An exhibition as part of the series „Künstler:innen einladen Künstler:innen“, a format of the Atelierhaus, E-WERK.

Curated by Andrea Karle (Weimar).

Veranstaltungen // Events
Vernissage
Sa 23.3.2024 | 18 Uhr, Foyer
mit einer Performance von Miriam Wieser

PERFORMANCE
Sa 20.4.2024 | 16 Uhr, Foyer
I, A HYPEN
Mirjam Walter & Jula Hainz

Öffnungszeiten // opening hours
Do | Fr 17-20 Uhr
Sa 14-20 Uhr
So 14-18 Uhr

Die Galerie bliebt an Karfreitag, 29.03. und Ostersonntag, 31.03.2024 geschlossen.

Foto
Foto: Eva Rosentstiel, marché (berger), 21,60 x 80cm (c) courtesy of the artist.

  • Kabarett/Comedy
  • Saal

Oropax: Ordentlich Chaos

Sa 20.04. | 20:00 Uhr

Kurz vor der Show: Ein mutiger Schwarm flugunfähiger australischer Beutelstaubsauger versucht sich in ordentlich Ordnung, doch mit dem Zünden der ... [mehr]

  • Tanz / Performance
  • Südufer

The day after tomorrow

Heike Schuster & emmanuel Grivet

Sa 20.04. | 18:00 Uhr

THE DAY AFTER TOMORROW erzählt die Geschichte, in der zwei Charaktere aufeinandertreffen, deren Beziehung nicht direkt zu durchschauen ist. Eingebettet ... [mehr]

  • Performance
  • Foyer

Künstler:innen laden Künstler:innen ein | Performances

Sa 20.04. | 16:00 Uhr

Samstag, 20.4. | 16 Uhr I, A HYPHEN Performance von Mirjam Walter und Julia Hainz Der Text der Performance I, A HYPHEN ist ein Auszug ... [mehr]

  • Markt
  • Parkplatz

*ABGESAGT* Fashion Revolution Week(End) | Reduce, Reuse, Recycle

DIY Day & Flohmarkt

Sa 20.04. | 13:00 Uhr

Bald startet die 10. Fashion Revolution Week und weltweit gehen Menschen auf die Straßen, um auf die Ungerechtigkeiten in der Fashion Industrie aufmerksam zu ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen