Aktuelle
Programm-Highlights

  • Konzert
  • Saal
Foto: Felix Dreher

A Dance Evening

Holst-Sinfonietta

Di. 03.03. | 20:00 Uhr

Vor genau einhundert Jahren wurde im Teatro Lara in Madrid Manuel de Fallas Ballett mit Gesang El Amor Brujo uraufgeführt. Das Stück erzählt eine unheimliche Geschichte um Liebe, Geister und Magie, es entführt in die Welt des Flamenco, der andalusischen Folklore. In der späteren Orchesterversion sollte es zu einem der bekanntesten Werke des spanischen Nationalkomponisten werden. Hier ist die Urfassung mit Kammerorchester zu hören, welche die ursprünglichen Intentionen des Komponisten deutlich macht.
Nicht nur de Falla, auch viele andere Komponisten des frühen 20. Jahrhunderts wie Ravel und Strawinsky verdanken ihren Erfolg nicht zuletzt ihren Ballettwerken. Auch Aaron Coplands Appalachian Spring wurde ursprünglich für Kammerbesetzung geschrieben, erlebte seinen Siegeszug aber erst als Orchesterwerk. Und wie de Falla benutzt auch Copland die Volksmusik seines Heimatlandes, die freilich ganz anders gestrickt ist.
So ergibt sich in diesem Konzertprogramm ein reizender Kontrast zwischen fröhlicher amerikanischer und feuriger spanischer Folklore, durchgehend unter dem Vorzeichen des Tanzes. Olé!

programm

Aaron Copland (1900–1990): Appalachian Spring (1945)
Ballett (Originalfassung für 13 Instrumente)

Manuel de Falla (1875–1946): El Amor Brujo (1915)
Ballett (Originalfassung für Mezzosopran und Kammerorchester)

Mit

Joslyn Rechter, Mezzosopran | Holst-Sinfonietta | Klaus Simon, Dirigent


Künstler-Seite »
Zur aktuellen Programmübersicht
  • Konzert
  • Foyer

Werkjam: Tiny Ballroom Orchestra

Close up

Mi. 04.03. | 21:00 Uhr

„Tiny Ballroom Orchestra“, was für ein Name für ein Duo mit Gesang und Gitarre! Er leitet erst einmal in die Irre und weckt falsche Assoziationen. Doch ... [mehr]

  • Konzert
  • Saal; Projektraum I; Projektraum II

Linie Zwei: Beethoven plus Hans Zender

Do. 05.03. | 21:00 Uhr

"Das Verhältnis von Altem zu Neuem ist immer so, dass das Neue das Alte destruiert. Es gibt nur eine Möglichkeit, dies zu vermeiden und das ist ein ... [mehr]

  • Konzert
  • Foyer

Werkjam: Maggie Horrer Group

Mi. 11.03. | 21:00 Uhr

Mit ihrer starken und einnehmenden Stimme und reichhaltigen Arrangements liefert Maggie mit Mosaik einen sinnlichen Ausdruck der Zerrissenheit und der ... [mehr]

  • Interdisziplinär
  • Saal

Das System

will doch nur Ihr Bestes... - Die Schattenspringer

Do. 12.03. | 20:00 Uhr

„Das System“: es ist nicht sichtbar und trotzdem allgegenwärtig. Es lenkt und leitet die Geschicke seiner BewohnerInnen in jeder Hinsicht. Und das in ... [mehr]