Zur aktuellen Programmübersicht »

Aktuelle
Programm-Highlights

  • Gegenwartskunst
  • Kabuff, Bildhauerhalle
Foto: Elena Artemenko, Soft Power, Videostill, 2016, courtesy of the artist.

Elena Artemenko

Russische Kulturtage 2019

So 17.11. | 14:00 Uhr

 

Ausstellung geöffnet: Sa 16.11. – So 24.11.2019
Öffnungszeiten: Do/Fr 17–20 Uhr, Sa 14–20 Uhr, So 14–18 Uhr

 

Elena Artemenko ist eine renommierte Moskauer Videokünstlerin und Bildhauerin. Im Herbst 2019 arbeitet sie auf Einladung des Kulturamtes der Stadt Freiburg und des Zwetajewa-Zentrums im Atelier des Kunsthauses L6. Die dort hergestellten Marmorarbeiten werden im experimentellen Kunstraum Kabuff im E-Werk Freiburg ausgestellt.

Besessenheit, borderline-ähnliche Zustände, Alltagsrituale, verbale und visuelle Klischees sind Themen von Artemenkos Videoarbeiten. Als Bildhauerin versucht sie, den menschlichen Körper zu entfremden und ihn vom Subjekt loszulösen. Sowohl in ihren Videoarbeiten als auch in den Skulpturen erscheint der Körper immer unbeholfen, erschöpft, in seiner Passivität aber trotzdem stark. Artemenko verwendet Marmor als ein fühlbares Material, das geschmeidig, körperlich und sinnlich sein kann. Sie arbeitet auch mit Wachs, Eisen und Silikon.

Die Künstlerin wurde im Jahr 1988 in Krasnodar geboren und schloss ihr Studium „Video- und Mediakunst“ an der Rodchenko-Schule für Fotografie und Multimedia in Moskau im Jahr 2013 ab. Sie nahm an zahlreichen Kunstfestivals teil und wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter dem Kandinsky-Preis (2012-2014), dem Grand Prix des Transmission Video Art Festival (2017) beim deutschen Foresight-Filmfestival (2016), dem Grand Prix of the Brewhouse art prize (2017) und dem Best Russian Video Prize (2016).

In Kooperation mit dem Zwetajewa-Zentrum für russische Kultur an der Universität Freiburg e.V.  und dem Kulturamt Freiburg.

 

Foto: Elena Artemenko, Soft Power, Videostill, 2016, courtesy of the artist.


 

Eintritt frei
Alle Veranstaltungen »

ALTERNATIVE TERMINE DIESER VERANSTALTUNG

Zur aktuellen Programmübersicht
  • Gegenwartskunst
  • Bildhauerhalle

VAN LOOK Kunstpreis

Uta Pütz

So 17.11. | 13:00 Uhr

Der VAN LOOK Kunstpreis geht 2019 an Uta Pütz und ehrt damit eine Künstlerin, die in den letzten Jahren konsequent ihr Werk entwickelt hat. Uta ... [mehr]

  • Workshop
  • Kammertheater

„Go south“ Contact Impro – Jam

contact*improvise*research

Di 19.11. | 18:30 Uhr

Mit der Reihe "GO SOUTH", einer focused-Jam im Südufer, laden Silvia Wagner, Lisa Klingelhöfer und Rebecca Mary Narum im monatlichen Turnus zu einer ... [mehr]

  • Lesung
  • Saal

Axel Hacke liest

Mi 20.11. | 20:00 Uhr

Axel Hackes Lesungen sind Unikate, kein Abend ist wie der Andere. Da hockt nicht einer hinter einem Tisch mit Wasserglas und Lampe und trägt aus seinem neuen ... [mehr]

  • Konzert
  • Foyer

Klangformator: Malstrom (Trio)

Mi 20.11. | 22:00 Uhr

Dieses Mal bestreitet gleich eine ganze Band den Klangformator. Malstrom bezeichnen ihre Musik als einen „wirbelnden Sog, der in einem erloschenen ... [mehr]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen