Aktuelle
Programm-Highlights

  • Konzert
  • Foyer
Foto: Karen Ferrari Trio

WerkJam: Karen Ferrari Trio

Brasilianischer Chorro & Jazz

Mi. 01.04. | 21:00 Uhr

Karen Ferrari ist Sängerin. Sie stammt aus Sao Paulo/Brasilien und ist mit der Tradition der Bossa Nova, also den Melodien, die in Brasilien jeder kennt und singen kann, aufgewachsen. Sie ist dieser Musik so verbunden, wie die Brasilianer halt mit ihrer Musik verbunden sind. Mit viel coraçao (Herz) und alma (Seele).

Chris Huwer spielt Geige und Mandoline. Er spielt seit einigen Jahren mit Karen zusammen und hat so die Brasilianische Musik intensiv kennen und lieben gelernt.

Gregor Zimball ist Gitarrist der Band. Er hat einige Jahre in Brasilien gelebt und dort Musik studiert.

Zusammen bilden sie eine Formation, der es vor allem um die authentische Wiedergabe der Brasilianischen Musik geht. Im Repertoire sind viele Bossa Novas und Sambas zu finden, einige, die auch Weltruhm erlangt haben wie z.B. „The girl from Ipanema“.
Andererseits ist auch der traditionelle Choro im Programm, welcher die erste wirklich eigenständige musikalische Entwicklung Brasiliens ist. Choro erinnert an europäische Salonmusik. Das ist nicht verwunderlich, da sich diese in Brasilien mit den Rhythmen der Nachkommen afrikanischer Sklaven vermischte. Ende des 19 Jhdt. entstand daraus der Choro.
Diese Musik ist sehr virtuos und synkopiert, so das man den später daraus entstandenen Samba schon erfühlen kann. Hier greift Chris Huber auch mal zur Mandoline, in Brasilien als Bandolim bekannt und unersetzlich im Choro. Karen Ferrari begleitet manche dieser Stücke mit dem Cello und man erinnert sich sofort an den Klang von Salonmusik vergangener Tage.

Mit

Karen Ferrari; Gesang | Chris Huwer; Geige, Mandoline | Gregor Zimball; Gitarre


Eintritt FREI
Alle Veranstaltungen »
Zur aktuellen Programmübersicht
  • Ausstellung/Bild. Kunst
  • Galerie

Mehr Licht!

Künstler laden Künstler ein: Johannes Bierling und Hervé Nahon

Do. 02.04. | 17:00 Uhr

Mehr Licht so lautet der Titel der gemeinsamen Ausstellung von Hervé Nahon und Johannes Bierling im E-Werk. Ein Wechselspiel, ein Geben und Nehmen, ... [mehr]

  • Tanz
  • Saal

Melting Spots to dance with

Kindertanzprojekt 2015 - Jugend ins Zentrum!

Do. 02.04. | 17:00 Uhr

Im Park, im Supermarkt und auf der Straße gibt es immer Gelegenheiten für Begegnungen und Austausch. Gibt es dort auch eine Gelegenheit für den Tanz? ... [mehr]

  • Konzert
  • Foyer

Werkjam: AKKU Quintet

Molecules

Mi. 08.04. | 21:00 Uhr

Das AKKU Quintet rund um den Berner Schlagzeuger Manuel Pasquinelli ist eine Art atomisierter und neu zusammengesetzter Minimal Jazz. Die Einzelteile bestehen ... [mehr]

  • Theater
  • Kammertheater

Das Finstere Tal

Ein Berg-Western - Cargo-Theater

Fr. 10.04. | 20:30 Uhr

Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Willmann Ein Fremder will in einem abgelegenen Hochtal, mit dem ihn ein dunkles Geheimnis verbindet, Quartier nehmen. ... [mehr]