Aktuelle
Programm-Highlights

  • Theater
  • Kammertheater
Bild: Fionn Große

Schwestern

Theater Radix

Di. 21.10. | 11:00 Uhr

Das Stück „Schwestern“ beschäftigt sich mit dem Tabuthema „Tod“. Es ist berührend, das Thema schwer und doch kommt es auf eine leichte, oft auch lustige und komische Weise daher. Ist es ein geliebter Mensch oder ist es die Katze die überfahren wird, ist es der Abschied von einer Freundin oder von der Lieblingspuppe, immer tut es weh. Jeder muss für sich eine Strategie entwickeln, um den Verlust zu ertragen und letztendlich zu akzeptieren.

Mathilde wird jede Nacht von Zus, ihrer jüngeren Schwester besucht. Zus ist vierzig Tage zuvor tödlich verunglückt, aber für Mathilde ist sie noch da: als Gesprächspartnerin, als Spielkameradin, als einzige Zeugin des schrecklichen Unfalls, an dem Mathilde schuld zu sein glaubt. Die Eltern machen sich Sorgen um Mathilde, denn nachts spricht sie mit der toten Schwester Zus, spielt mit ihr die alten Spiele und lässt sich von ihr trösten.
Es wird gelacht, gestritten, geweint, getanzt und musiziert. Trotz des schweren Inhaltes gibt es auch fröhliche Leichtigkeit – ein Stück für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre und ihre Eltern!

Mit

Marlene Wenk, Regie | Elsbeth Weber, Regieassistenz | Veronika Sautter-Bendiks, Elisabeth Kreßler, Schauspiel | Sascha Bendiks, Musik


Künstler-Seite »
Zur aktuellen Programmübersicht
  • Theater
  • Saal

Die Drei Rätsel

20 Jahre YOC

Di. 21.10. | 19:00 Uhr

Zu ihrem 20-jährigen Jubiläum zeigt die Freiburger Young Opera Company Detlev Glanerts gefeierte Märchenoper Die drei Rätsel für Kinder ab acht Jahren und ... [mehr]

  • Konzert
  • Foyer

Werkjam: Engel + Post

Mi. 22.10. | 21:00 Uhr

Die Hamburger Band Engel+POST bewegen sich zwischen den Stilrichtungen Independent, Art Rock und Post Rock, und werden gerne mit Bands wie den Tindersticks, ... [mehr]

  • Ausstellung/Bild. Kunst
  • Galerie; Kunstlabor

GNADE

Kunstpreis der Erzdiözese Freiburg

Do. 23.10. | 18:00 Uhr

Freiburg. Ab dem 1. Oktober zeigt eine Ausstellung im E-Werk in Freiburg 17 ausgewählte Arbeiten zum Thema „GNADE“. Es ist die erste Station einer ... [mehr]

  • Theater
  • Extern

Die geliebte Stimme

Theater Pro

Fr. 24.10. | 20:30 Uhr

In Cocteau´s "Die geliebte Stimme" erlebt der Zuschauer hautnah das letzte Telefonat einer Frau mit ihrem Geliebten der sich von ihr trennt um eine andere zu ... [mehr]