Jobs & Mehr

„Non Upgraded existence“ Nadine Gerspacher | Foto: Nicolas Clausen



+++AUSSCHREIBUNGEN+++


1. Technische Leitung (m/w/d)* in Teilzeit (75%), | unbefristet

2. Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)* – Schwerpunkt Lichttechnik in Teilzeit (50%) | unbefristet

3. Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)* – Schwerpunkt Tontechnik in Teilzeit (50%) | unbefristet

4. Mitarbeiter:in für Gebäudemanagement [75%] | unbefristet

Das soziokulturelle Zentrum E-WERK Freiburg bietet der innovativen Kulturszene ein Forum, mit jährlich etwa 400 Veranstaltungen in Tanz, Theater, Musik, Inter- und Soziokultur und Bildender Kunst. Ursprünglich als Elektrizitätswerk erbaut, ermöglicht das E-WERK Freiburg heute allen Menschen Zugang zu Kultur.

Unterm Dach des E-WERK Freiburg e.V. finden gegenwärtig 30 Ateliers Bildender Künstler:innen, die Galerie für Gegenwartskunst, das Zentrum bewegungs-art Freiburg e.V. für Tanz, Improvisation und Performance, die Freiburger Schauspielschule, die Jazz & Rock Schulen Freiburg, das Musiktheater Die Schönen sowie das Restaurant Ochsebrugg ihr Zuhause. Das E-WERK Freiburg veranstaltet mehrere Festivals und produziert mit der freien Szene. Zudem betreibt der E-WERK Freiburg e.V. auch die Spielstätte SÜDUFER und beschäftigt zurzeit 20 Angestellte zum Teil in Teilzeit. Unsere Bühnentechnik besteht aus 6 Mitarbeitenden in Teilzeit. Der E-WERK Freiburg e.V. befindet sich mit seinen Akteur:innen im Prozess 2030.


1. Technische Leitung (m/w/d)*  in Teilzeit (75%) für das E-WERK Freiburg.

Wir suchen für unser Team:
Eine TECHNISCHE LEITUNG (m/w/d)* in Teilzeit (75%)

Die Aufgaben

  • fachliche und personelle Leitung der technischen Abteilung
  • Planung der personellen und finanziellen Ressourcen des technischen Bereichs
  • zusammen mit der Produktionsleitung sind Sie das Bindeglied zwischen dem künstlerischen und technischen Bereich
  • Sicherstellung der technischen Voraussetzungen und der Betriebssicherheit
  • Planung und Umsetzung eines reibungslosen, technischen Ablaufs der spartenübergreifenden Produktionen, Konzerte, Gastspiele, Ausstellungen und Produktionen sowie Sonderveranstaltungen
  • Zuständigkeit für die Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften und technischen Richtlinien und der
    Versammlungsstättenverordnung
  • Einkauf von notwendigem technischen Material
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit aller technischen und brandschutztechnischen Anlagen der Veranstaltungstechnik

Das Profil

  • Fachliche und soziale Fähigkeit das Technikteam anzuleiten
  • Befähigung als Bühnen- und Beleuchtungsmeister oder ein abgeschlossenes Studium der Theater- und Veranstaltungstechnik
  • Mehrjährige Berufserfahrung im bühnentechnischen oder einem vergleichbaren Bereich
  • Verständnis für künstlerische Prozesse
  • umfangreiche Kenntnisse in den sicherheitsrelevanten Vorschriften und Gesetzen des Veranstaltungsbereichs
  • grundsätzliche Bereitschaft zur Arbeit auch an Wochenenden und veranstaltungsüblichen Zeiten
  • Selbständiges Arbeiten, eine hohe Auffassungsgabe, Genauigkeit und die Fähigkeit, sich schnell auf verschiedene Situationen einstellen zu können

Unser Angebot

  • Vielfältige Gestaltungs- und Entfaltungsmöglichkeiten
  • ein der Verantwortung und dem Gehaltsgefüge im E-WERK entsprechendes Gehalt
  • flexible und mit Familie kompatible Arbeitszeiten.
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Einarbeitung durch Vorgänger
  • Ein motiviertes, engagiertes und eigenverantwortlich arbeitendes Team
  • zielgerichtete Fortbildungsangebote
  • Jobrad

Die Stelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden und nach einer üblichen Probezeit unbefristet weiter laufen.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf sowie möglichem Eintrittstermin an den Geschäftsführenden Vorstand des E-WERK Freiburg e.V. Jürgen Eick unter eick@ewerk-freiburg.de.
Gerne auch telefonische Rückfragen unter 0761/ 20757- 0. Bewerbungen werden vertraulich behandelt.

* Wir freuen uns auf die Bewerbungen von Allen, unabhängig von deren Nationalität, sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität.
Leider ist der Arbeitsplatz aus baulichen Gründen nicht barrierefrei.

Download der Ausschreibung

 


2. Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) – Schwerpunkt Lichttechnik in Teilzeit (50%), unbefristet

Wir suchen für unser Team:
Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) – Schwerpunkt Lichttechnik in Teilzeit (50%), unbefristet

Die Aufgaben

  • Auf- und Abbau von Bühnen-,Ton-, Licht- und Videotechnik sowie Traversensysteme für
    Veranstaltungen aus den verschiedenen Sparten
  • Betreuung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Installation, Montage und Abbau von medientechnischen Anlagen für Ausstellungen
  • Wartung, Instandhaltung, technische Prüfung und Reparaturen von VT-Equipment
    (Revision, DGUV A3, Softwareaktualisierung, etc.)
  • Technische Planung und Kommunikation mit externen Produktionen in Absprache mit der
    technischen Leitung
  • Wahrnehmung der Verantwortung und Aufsicht für Veranstaltungstechnik nach §39 und §40
    Versammlungsstättenverordnung
  • Gewährleistung der Sicherheit des Proben- und Veranstaltungsbetriebes bei Einhaltung aller
    sicherheitsrelevanten Vorschriften
  • Erfahrungsaustausch mit deinen Kolleg:innen
  • Aktive Mitgestaltung und Ausbau der VT-Abteilung
  • Mitwirken bei der Ausbildung unserer Auszubildenden zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik
    (Ausbildungsbeauftragte*r für Veranstaltungstechnik)

Dein Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik / Elektrofachkraft für
    festgelegte Tätigkeiten (VT)
  • Berufserfahrung im Veranstaltungsbetrieb mit Kenntnissen der spezifischen
    Veranstaltungstechnik insbesondere im Bereich Lichttechnik
  • Erfahrung im Umgang mit digitalen Mischpulten (grandMA2 oder 3)
  • Allgemeine und Branchenspezifische EDV Kenntnisse (qlab, Vectorworks, etc.)
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und eigenständiges Arbeiten mit Improvisationsfähigkeit

Das bieten wir

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem über Freiburg hinaus anerkanntem
    soziokulturellen Zentrum
  • Ein abwechslungsreicher Mix aus wiederkehrenden und bedarfsorientierten Aufgaben
  • Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in der Durchführung Deiner Tätigkeiten
  • Ein kreatives und künstlerisches Arbeitsumfeld
  • Ein engagiertes, interdisziplinäres, kollegiales Team von 22 Mitarbeiter*innen
  • Eine unbefristete Stelle in Teilzeit [50%] mit einem monatlichen Entgelt in Anlehnung an TVöD
    8, Einstufung unter Berücksichtigung von anerkennbarer Arbeitserfahrung
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Jobrad
  • Mitarbeiter*innenparkplatz

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung in elektronischer Form oder Fragen an Sofie Anton über
sofie.anton@ewerk-freiburg.de.
Bewerbungsgespräche finden laufend statt. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und nach einem sechsmonatigem Probearbeitsverhältnis unbefristet.

* Wir freuen uns auf die Bewerbungen von Allen, unabhängig von deren Nationalität, sozialer
Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität.

Download der Ausschreibung

 


3. Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) – Schwerpunkt Tontechnik in Teilzeit (50%), unbefristet

Wir suchen für unser Team:
Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) – Schwerpunkt Tontechnik in Teilzeit (50%), unbefristet

Die Aufgaben

  • Auf- und Abbau von Bühnen-,Ton-, Licht- und Videotechnik sowie Traversensysteme für
    Veranstaltungen aus den verschiedenen Sparten
  • Betreuung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Installation, Montage und Abbau von medientechnischen Anlagen für Ausstellungen
  • Wartung, Instandhaltung, technische Prüfung und Reparaturen von VT-Equipment
    (Revision, DGUV A3, Softwareaktualisierung, etc.)
  • Technische Planung und Kommunikation mit externen Produktionen in Absprache mit der
    technischen Leitung
  • Wahrnehmung der Verantwortung und Aufsicht für Veranstaltungstechnik nach §39 und §40
    Versammlungsstättenverordnung
  • Gewährleistung der Sicherheit des Proben- und Veranstaltungsbetriebes bei Einhaltung aller
    sicherheitsrelevanten Vorschriften
  • Erfahrungsaustausch mit deinen Kolleg:innen
  • Aktive Mitgestaltung und Ausbau der VT-Abteilung
  • Mitwirken bei der Ausbildung unserer Auszubildenden zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik
    (Ausbildungsbeauftragte*r für Veranstaltungstechnik)

Dein Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik / Elektrofachkraft für
    festgelegte Tätigkeiten (VT)
  • Berufserfahrung im Veranstaltungsbetrieb mit Kenntnissen der spezifischen
    Veranstaltungstechnik insbesondere im Bereich Tontechnik
  • Erfahrung im Umgang mit digitalen Mischpulten, Mikrofonierung, Audio-Prozessoren, PAManagement
    (Dante, etc.)
  • Allgemeine und Branchenspezifische EDV Kenntnisse (qlab, Audinate, DAW, etc.)
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und eigenständiges Arbeiten mit Improvisationsfähigkeit

Unser Angebot

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem über Freiburg hinaus anerkanntem
    soziokulturellen Zentrum
  • Ein abwechslungsreicher Mix aus wiederkehrenden und bedarfsorientierten Aufgaben
  • Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in der Durchführung Deiner Tätigkeiten
  • Ein kreatives und künstlerisches Arbeitsumfeld
  • Ein engagiertes, interdisziplinäres, kollegiales Team von 22 Mitarbeiter*innen
  • Eine unbefristete Stelle in Teilzeit [50%] mit einem monatlichen Entgelt in Anlehnung an TVöD
    8, Einstufung unter Berücksichtigung von anerkennbarer Arbeitserfahrung
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Jobrad
  • Mitarbeiter*innenparkplatz

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung in elektronischer Form oder Fragen an Sofie Anton über
sofie.anton@ewerk-freiburg.de.
Bewerbungsgespräche finden laufend statt. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und nach einem sechsmonatigem Probearbeitsverhältnis unbefristet.

* Wir freuen uns auf die Bewerbungen von Allen, unabhängig von deren Nationalität, sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität.
Download der Ausschreibung

 


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01.05.2024 suchen wir in Teilzeit eine:n MITARBEITER:IN FÜR GEBÄUDEMANAGEMENT [75%] (m,w,d)*

Als Mitarbeiter:in für Gebäudemanagement bist Du verantwortlich für die Betreuung und Instandhaltung des Gebäudes und Außengeländes des E-WERK Freiburg. Deine Aufgaben liegen größtenteils im Bereich der Hausmeisterei. Du bist zuständig für kleine Reparaturen und einzelne Wartungsarbeiten, wie für die Wartung der Sprinkleranlage, oder die Kommunikation mit unserer Vermieterin: dem Amt für Liegenschaften und Wohnen der Stadt Freiburg. Du verwaltest die Schlüsselausgabe und ermöglichst es externen Mitarbeiter:innen und Dienstleister:innen, anfallende Arbeiten am Haus zu erledigen – zum Beispiel zur Wartung von größeren Anlagen oder dem laufenden Ausbau unserer digitalen Infrastruktur. Schwindelfrei solltest Du sein, da es auch in Deinen Aufgabenbereich gehört, unsere Fassadenbanner zu wechseln und das Dach zu kontrollieren. Bei größeren Umbauten arbeitest Du eng mit der Leitung zusammen und bist zentraler Ansprechpartner aller Gewerke, deren Arbeiten du eigenständig koordinierst.

Wir wünschen uns für die ausgeschriebene Position eine engagierte Persönlichkeit mit nachgewiesenen praktischen Kenntnissen im Gebäudemanagement oder der Hausmeisterei. Eine Ausbildung in einem handwerklichen Beruf ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung. Wichtiger sind uns eine gute Kommunikationsfertigkeit nach innen und außen sowie Grundkenntnisse in der Organisation von Arbeitsabläufen. Dafür erwarten wir einen zeitgemäßen Umgang mit Computern, EDV, allgemeiner digitaler Infrastruktur und in der Email-Kommunikation.

Deine konkreten Aufgaben:

  • Überwachung der Ordnung und des einwandfreien Gesamtzustandes des Gebäudes im Innen- und Außenbereich
  • Überwachung der haustechnischen Räume und Durchführung der durch den Betreiber selbst zu erledigenden Wartungsarbeiten, insbesondere:
    • Kontroll- und Funktionsprüfung der Sprinkleranlage
    • 14-tägige Kontrolle der Alarmglocke und der Durchleitung zur Clearingstelle, monatliche Prüfung des Durchflussventils
    • Regelmäßige Entlüftung der Heizung, sowie Wasserdruck- und Wasserstandskontrolle
    • Kontrolle und Erhaltung der Dachrinnen und Entwässerungskanäle
  • Betreuung und Kontrolle der Fremdfirmen, die Wartungsarbeiten im Haus zu erledigen haben (Wartungsverträge)
  • Verantwortlich für die Verkehrssicherung, soweit diese in der Zuständigkeit des Betreibers liegt, und insbesondere für den Winterdienst bei Schneefall und Glatteis
  • Überwachung des Parkplatzes und der Verkehrsflächen sowie der Müllanlagen
  • Kehrdienst, Pflege der Grünanlagen inkl. Rasenmähen, Pflanzen-/ Baumschnitt
  • Verantwortlich für die Müllentsorgung, Kontrolle der Müllcontainer
  • Kleininstandsetzungen, insbesondere auch im Bereich der Haustechnik, bzw. Feststellen von Schäden, die nur durch Fremdfirmen zu reparieren sind, und deren Beauftragung unter Absprache mit der Leitung Gebäudemanagement
  • Die Bannerhängung an der Fassade des E-WERKs
  • Zentrale Schlüsselverwaltung
  • Im „SÜDUFER“: Allgemeine Hausmeistertätigkeiten, Übergabe und Abnahme der Vermietungen, allgemeine Einweisungen von Mietern in die Haus-, Veranstaltungs- und Sicherheitstechnik, Kontrolle der Müllentsorgung

Was Dich bei uns erwartet:

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem über Freiburg hinaus anerkanntem
    soziokulturellen Zentrum
  • Ein abwechslungsreicher Mix aus wiederkehrenden und bedarfsorientierten Aufgaben
  • Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in der Durchführung Deiner Tätigkeiten
  • Ein kreatives und künstlerisches Arbeitsumfeld
  • Ein engagiertes, interdisziplinäres, kollegiales Team von 22 Mitarbeiter:innen
  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell, das die Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf erleichtert
  • Eine unbefristete Stelle in Teilzeit [75%] mit einem monatlichen Entgelt in Anlehnung an TVöD 5, Einstufung unter Berücksichtigung von anerkennbarer Arbeitserfahrung
  • Ein Diensthandy
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Jobrad
  • Mitarbeiterparkplatz

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung oder Fragen an Jürgen Eick über bewerbung@ewerk-freiburg.de.
Die Stelle ist spätestens ab dem 01.05.2024 zu besetzen, Bewerbungsgespräche finden laufend statt.

Download der Ausschreibung

* Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie etwa Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität.

 




Das E-WERK Freiburg bietet der jungen und innovativen Kultur- und Kunstszene ein Forum. Mit jährlich etwa 400 Veranstaltungen zeigt das E-WERK Freiburg aktuelle künstlerische Positionen an der Schnittstelle von Theater, Tanz, Musik, Diskurs, bildender Kunst und Performance. Ursprünglich als Elektrizitätswerk erbaut, ermöglicht das E-WERK Freiburg als soziokulturelles Zentrum heute allen Menschen Zugang zu Kultur. Es ist ein Motor für gesellschaftspolitischen Diskurs, innovative Kunst und kulturellen Austausch. Unter dem Dach des E-WERK Freiburg befinden sich neben unseren Bühnen auch Ateliers, freie Kunstschulen und verschiedene Theater. Mit der Spielstätte SÜDUFER betreibt das E-WERK Freiburg ein Haus für Proben, künstlerische Experimente und Studioproduktionen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen