Vorschau

PHENOMENA

Abschlussstücke der Tanz-Ausbildung 2015-17

Ein Tanz-Performance Abend der Schule für Tanz, Improvisation und Performance (TIP) von bewegungs-art freiburg.

FR 23.06. | Premiere
SA 24.06. | SO 25.06. | DO 29.06. | FR 30.06.
jeweils 20 Uhr

Twelve dancers, eleven countries, six hundred and eighty six days
a landscape in movement
at times surrealistic, at times abstract, evoking, telling

Different pieces involving dance, theatre and improvisation. What characterizes the night is the variety of approaches

conflictual, rebellious, explosive
poetic, physical, exposed
to create what cannot be repeated
images that catch the eyes and call for the body
expect the unexpected

Das Ausbildungskonzept der Schule für Tanz, Improvisation und Performance (TIP) ist einzigartig in Europa. Hier werden die körperlichen und tänzerischen Fertigkeiten, sowie im besonderem Maße die kreativen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler individuell gefördert und ausgebildet. Diese Basis und die vielfältigen Einflüsse ihrer Ausbildung in Neuem Tanz spiegeln sich im umfangreichen Bewegungsrepertoire der Stücke wieder.

Mit

Tanz: Andrea Lagos (CHL), Antonia Bischof (CH), Chrysanthi Alexiou (GR), Djamila Polo (LUX), Katarzyna Brzezińska (PL), Mieke Weckesser (BE), Rebecca Narum (US), Rense Hettinga (NL), Ronja Jäger (AT), Sarantoula Sarantaki (GR), Simona Pisano (IT), Vesna Jokić (BA)

Begleitung: Lilo Stahl, Oliver Lange und Bernd Ka

Karten reservieren