VERANSTALTUNGEN


  • So 19.02.
    15:30 Uhr
    Die Reise nach Honolulu
    +

    Der Hausmeister Herr Flinkezange, ein zurückgezogener Bastler der nie lacht, wird von der Putzfrau Dreckschreck ins Klassenzimmer verfolgt. Dort kann er der verrückten Frau, die sich selbst Huluno nennt, nicht entkommen und so lernen die beiden sich und ihre Besonderheiten ... [mehr]

    Eintritt 5,00 / 7,00 + €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Mo 20.02.
    20:30 Uhr
    Freispiel: Wallmeier Schubert Walter
    +

    Das Trio Walter Schubert Wallmeier verspricht eine, im besten Sinne, abenteuerliche Musik. Alle drei Beteiligten arbeiten in diversen Projekten an der Schnittstelle von komponierter und improvisierter Musik. Matthias Schubert hat viele Spieltechniken aus der neuen Musik in ... [mehr]

  • Mi 22.02.
    21:00 Uhr
    Werkjam: TL feat. Johannes Stange
    +

    T.L. Mazumdar Featuring Johannes Stange “…beautifully crafted and produced…a major talent.” –Jack Douglas (Producer von: John Lennon, The Who, Miles Davis, Aerosmith u.a.)” - - ''...personifies multi-culturalism like few others do...treads musical and linguistic ... [mehr]

  • Do 23.02.
    21:00 Uhr
    Linie Zwei: Maskerade
    +

    WOLFGANG AMADEUS MOZART Musik zu einer Pantomime KV 446 KURT SCHWERTSIK Compagnie Masquerade op. 93 DARIUS MILHAUD Carnaval d’aix fur Klavier und Orchester u. a. Komponierte Fasnacht. Musikalische Narrenspiele finden sich quer durch die Jahrhunderte, mit und ohne ... [mehr]

  • Fr 24.02.
    20:30 Uhr
    Schräglage – Wasser bis zum Hals
    +

    „Schräglage“ ist eine rasante Komödie, bei der einem manchmal das Lachen im Halse stecken bleibt. Slapstickhaft bewegen sich die beiden modernen Quichotes durch die Verstrickungen des Alltags, und ergreifen wie zwei Schiffbrüchige jeden Strohhalm, der sich zur ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 11,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Sa 25.02.
    20:00 Uhr
    move!
    +

    Das Thema Flucht scheint allgegenwärtig. Es wird viel geredet über sie, die Geflüchteten, doch das Zuhören kommt zu kurz. Gehör zu verschaffen ist das Ziel dieses Tanztheaters. Hier haben Geflüchtete die Möglichkeit durch ihre Choreografien selbst zu Wort zu kommen, ... [mehr]

  • Sa 25.02.
    20:30 Uhr
    Schräglage – Wasser bis zum Hals
    +

    „Schräglage“ ist eine rasante Komödie, bei der einem manchmal das Lachen im Halse stecken bleibt. Slapstickhaft bewegen sich die beiden modernen Quichotes durch die Verstrickungen des Alltags, und ergreifen wie zwei Schiffbrüchige jeden Strohhalm, der sich zur ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 11,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • So 26.02.
    19:00 Uhr
    Frame Drum meets…David Friedman
    +

    David Friedman (72) hat mit den großen Jazzmusikern seiner Zeit gespielt. Leonard Bernstein und Yoko Ono buchten ihn für Plattenaufnahmen. Der international renommierte Vibrafonist gehört wohl zu den einflussreichsten und kreativsten Künstlern in der Geschichte dieses ... [mehr]

    Eintritt 15,00 / 12,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Mi 01.03.
    21:00 Uhr
    Werkjam: SONGBIRD
    +

    So heißt das jüngste Projekt der Freiburger Sängerin Lena Knobloch. Die klare Stimme und die ergreifende Art und Weise von Eva Cassidy, Songs zu interpretieren, fasziniert und inspiriert die Menschen auf der ganzen Welt. Lena wünschte sich schon lange, eines Tages Evas Musik ... [mehr]

  • Fr 03.03.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Fr 03.03.
    21:00 Uhr
    Als ich fliegen konnte…
    +

    Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich in Zusammenarbeit mit dem E-Werk Freiburg und dem Vorstadttheater Basel Eben ist er noch ganz sanft hoch über den Feldern dahingeglitten...doch dann brechen plötzlich die Flügel.. er stürzt ab!... ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 11,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Sa 04.03.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Sa 04.03.
    20:00 Uhr
    Beckett @ 111 – Festival | Fail better
    +

    Internationales Festival - beckett@111 Zum 111ten Geburtstag von Samuel Beckett SA 04. – SA 11. März 2017 Die Premieren und Uraufführungen des gesammten Projekts finden am Freiburger E-Werk statt. (Weiter unten finden Sie das komplette Festivalprogramm) SA 04. ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 10,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Sa 04.03.
    20:30 Uhr
    Als ich fliegen konnte…
    +

    Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich in Zusammenarbeit mit dem E-Werk Freiburg und dem Vorstadttheater Basel Eben ist er noch ganz sanft hoch über den Feldern dahingeglitten...doch dann brechen plötzlich die Flügel.. er stürzt ab!... ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 11,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • So 05.03.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • So 05.03.
    15:30 Uhr
    Das Bärenwunder
    +

    Ein Theaterstück nach dem Bilderbuch von Wolf Erlbruch Auf seinem kleinen Zeltplatz erzählt und spielt Stefan Wiemers bildhaft, mit viel Bewegung und all den Dingen die man als Naturforscher so braucht, die Geschichte vom Bärenwunder. - Eine Geschichte, bei der man am ... [mehr]

    Eintritt 5,00 / 7,00 + €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Di 07.03.
    20:30 Uhr
    brain writes sounds
    +

    "unentwegt nehme ich auf was die welt mir zu sagen hat sie hat mir nichts zu sagen aber ich nehme es an und nehme es auf wo kämen wir da hin wenn die dinge nicht zu uns sprächen." Der Musiker und Komponist Harald Kimmig und die Schriftstellerin Annette Pehnt haben als Artists ... [mehr]

    Eintritt FREI
    Zu den Details »
  • Mi 08.03.
    20:00 Uhr
    Beckett @ 111 – Festival | NEUE Musik
    +

    Internationales Festival - beckett@111 Zum 111ten Geburtstag von Samuel Beckett SA 04. – SA 11. März 2017 Die Premieren und Uraufführungen des gesammten Projekts finden im E-Werk statt. (Weiter unten finden Sie das komplette Festivalprogramm) -------------- MI 08. ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 10,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Mi 08.03.
    21:00 Uhr
    Werkjam: Max Petersen Trio
    +

    Neues Album Dream Dancing bei Unit Records Juni 2016. Zwischen Europa und New York Das - im Jahr 2014 gegründete - Max Petersen Trio ist eine der vielversprechenden jungen Bands der Schweizer Jazzszene. Zusammen mit dem Zürcher Bassist Lukas Traxel und dem New Yorker ... [mehr]

  • Do 09.03.
    17:00 Uhr
    Beckett@111 – Festival | Ausstellung, Dunér | Vortrag: M. Nixon | Gespräch mit W. D. Asmus
    +

    Internationales Festival - beckett@111 Zum 111ten Geburtstag von Samuel Beckett SA 04. – SA 11. März 2017 Die Premieren und Uraufführungen des gesammten Projekts finden im E-Werk statt. (Weiter unten finden Sie das komplette Festivalprogramm) DO 09. MÄRZ 17.00 Uhr: ... [mehr]

  • Do 09.03.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Fr 10.03.
    17:00 Uhr
    Beckett @ 111 – Festival | Lange Nacht: Beckett
    +

    Internationales Festival - beckett@111 Zum 111ten Geburtstag von Samuel Beckett SA 04. – SA 11. März 2017 Die Premieren und Uraufführungen des gesammten Projekts finden im E-Werk statt. (Weiter unten finden Sie das komplette Festivalprogramm) --------------- FR 10. ... [mehr]

  • Fr 10.03.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Fr 10.03.
    20:30 Uhr
    Bernd Lafrenz: “Romeo und Julia”
    +

    Wer kennt sie nicht, die schönste und zugleich traurigste aller Liebesgeschichten? Und wer Bernd Lafrenz kennt, weiß auch, dass sowohl Taschentücher als auch Reclamheftchen getrost zuhause gelassen werden können. In seiner liebevollen Parodie verleiht Bernd Lafrenz Romeo und ... [mehr]

  • Sa 11.03.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Sa 11.03.
    20:00 Uhr
    Beckett@111 – Festival | Try again fail better
    +

    Internationales Festival - beckett@111 Zum 111ten Geburtstag von Samuel Beckett SA 04. – SA 11. März 2017 Die Premieren und Uraufführungen des gesammten Projekts finden im E-Werk statt. (Weiter unten finden Sie das komplette Festivalprogramm) --------------- SA 11. ... [mehr]

  • Sa 11.03.
    20:30 Uhr
    Bernd Lafrenz: “Romeo und Julia”
    +

    Wer kennt sie nicht, die schönste und zugleich traurigste aller Liebesgeschichten? Und wer Bernd Lafrenz kennt, weiß auch, dass sowohl Taschentücher als auch Reclamheftchen getrost zuhause gelassen werden können. In seiner liebevollen Parodie verleiht Bernd Lafrenz Romeo und ... [mehr]

  • So 12.03.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Mi 15.03.
    21:00 Uhr
    Werkjam: Freedom Jazz Dance
    +

    Mit Eddie Harris hätte einer der großen Visionäre des Jazz 2014 seinen 80. Geburtstag gefeiert, was das Bandleader-Duo Wendt / Halver dazu inspiriert hat, eine Hommage an diesen Ausnahmemusiker ins Leben zu rufen. Der US-amerikanische Saxophonist, Multi-Instrumentalist, ... [mehr]

  • Do 16.03.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Do 16.03.
    20:00 Uhr
    Café D´Amour | Premiere
    +

    Die inklusive Theatergruppe Freiburgs serviert die Liebe als 5-Gänge-Menü Ein Café am Bahnhof, in dem die Geschichte beginnt und wieder ihr Ende findet. Der ICE hat Verspätung und zwei Reisende blicken sich an: Liebe auf den Ersten Blick? Jedenfalls betreten sie nach ... [mehr]

    Eintritt 15,00 / 12,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Do 16.03.
    20:00 Uhr
    From Camp to City – die Flüchtlingslager der Westsahara
    +

    Ein Vortrag mit Manuel Herz, Architekt Basel, Professor für Urban Studies, Universität Basel. Eine Kooperation mit dem Architekturforum Freiburg Unsere Zeit ist von Migrationsbewegungen geprägt. Ankunftsstädte, Flüchtlingslager oder Wanderarbeitersiedlungen bilden ihre ... [mehr]

  • Fr 17.03.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Fr 17.03.
    20:30 Uhr
    Max Zentawer Trio – Reduce to the Max | Premiere
    +

    Der Name der Produktion ist Programm: Auf REDUCE TO THE MAX präsentieren sich die drei in Freiburg lebenden Jazzmusiker von ihren stärksten Seiten. Zu hören sind vorwiegend eigene, moderne Jazz-Kompositionen von Max Zentawer. Prägnante Melodien und ausgefeilte Harmonik ... [mehr]

    Eintritt 18,00 / 12,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Sa 18.03.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Sa 18.03.
    20:00 Uhr
    Café D´Amour
    +

    Die inklusive Theatergruppe Freiburgs serviert die Liebe als 5-Gänge-Menü Ein Café am Bahnhof, in dem die Geschichte beginnt und wieder ihr Ende findet. Der ICE hat Verspätung und zwei Reisende blicken sich an: Liebe auf den Ersten Blick? Jedenfalls betreten sie nach ... [mehr]

    Eintritt 15,00 / 12,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Sa 18.03.
    20:30 Uhr
    Impro-Show:
    +

    Zwei Teams treffen aufeinander um sich im Theaterspielen zu messen. Nichts ist vorher abgesprochen und das Publikum macht die Vorschläge für das Geschehen auf der Bühne: einen Ort oder ein Gefühl, eine Epoche oder einen Titel. Die Spieler müssen das Gewünschte in ... [mehr]

  • So 19.03.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • So 19.03.
    18:00 Uhr
    Café D´Amour
    +

    Die inklusive Theatergruppe Freiburgs serviert die Liebe als 5-Gänge-Menü Ein Café am Bahnhof, in dem die Geschichte beginnt und wieder ihr Ende findet. Der ICE hat Verspätung und zwei Reisende blicken sich an: Liebe auf den Ersten Blick? Jedenfalls betreten sie nach ... [mehr]

    Eintritt 15,00 / 12,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • So 19.03.
    20:30 Uhr
    Max Zentawer Trio – Reduce to the Max
    +

    Der Name der Produktion ist Programm: Auf REDUCE TO THE MAX präsentieren sich die drei in Freiburg lebenden Jazzmusiker von ihren stärksten Seiten. Zu hören sind vorwiegend eigene, moderne Jazz-Kompositionen von Max Zentawer. Prägnante Melodien und ausgefeilte Harmonik ... [mehr]

    Eintritt 18,00 / 12,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Mo 20.03.
    20:30 Uhr
    Freispiel: Lee Ferguson und Ephraim Wegner
    +

    Lee Ferguson und Ephraim Wegner präsentierten ein audiovisuelles Konzert mit malletKAT, Elektronik und Projektion. Die beiden Musiker verbinden die MIDI-Signale des malletKAT mit dem von Ephraim Wegner programmierten neuronalen Netzwerk - gespielte Tonfolgen und Pattern ... [mehr]

    Eintritt 11,00 / 7,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Di 21.03.
    20:00 Uhr
    NEULAND
    +

    Am internationalen Tag der UNESCO gegen Rassismus wird mit Film, Tanz und einem Chorauftritt vorgestellt, wie sich in den vergangenen beiden Jahren ein neuer interkultureller Diskurs entspinnt. Nach Deutschland Geflüchtete und Deutsche aus aller Welt begegnen sich und ... [mehr]

    Eintritt 9,- / 6,- €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Mi 22.03.
    20:00 Uhr
    Sarah Kuttner
    +

    Nachdem ihr Vater die Familie verlassen hat, ist Jule mit ihrem Bruder und ihrer selbstmordgefährdeten Mutter aufgewachsen. Als Erwachsene hat sie sich einen Alltag geschaffen, in dem sie alles nur noch irgendwie erträgt: ihren Job als Sängerin, die unzähligen Anrufe ihrer ... [mehr]

    Eintritt 18,00 / 15,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Do 23.03.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Do 23.03.
    19:00 Uhr
    Ein Mädchen wie Malala | Premiere
    +

    "Ein Mädchen wie Malala" oder: Ein Stift und ein Papier können die Welt verändern. Ein Stück für junges Publikum ab 10 Jahre An ihrem 16. Geburtstag hielt ein junges Mädchen vor den Vereinten Nationen eine bemerkenswerte Rede. Das pakistanische Mädchen mit dem Namen ... [mehr]

    Eintritt 12,00 / 6,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Do 23.03.
    20:00 Uhr
    Die Prenzlschwäbin
    +

    Sie ist die prototypische Bewohnerin des Berliner Bio-Biedermeierbezirks Prenzlauer Berg, Tummelplatz Berliner Besserverdienender mit schwäbischem Migrationshintergrund. Für viele Berliner ist das die meistgehasste Gruppe der Stadt. Sie hat zwei so verwöhnte wie verzogene ... [mehr]

    Eintritt 24,90/21,90 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Fr 24.03.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Fr 24.03.
    19:00 Uhr
    Ein Mädchen wie Malala
    +

    "Ein Mädchen wie Malala" oder: Ein Stift und ein Papier können die Welt verändern. Ein Stück für junges Publikum ab 10 Jahre An ihrem 16. Geburtstag hielt ein junges Mädchen vor den Vereinten Nationen eine bemerkenswerte Rede. Das pakistanische Mädchen mit dem Namen ... [mehr]

    Eintritt 12,00 / 6,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Fr 24.03.
    20:00 Uhr
    Landesjazzfestival: Der rote Halbmond
    +

    Stummfilm mit live-Musik - (1918, Ungarn) Er gilt als Vorläufer eines eigenen Donau-Krimis: der 1918 entstandene ungarische Stummfilm „Der Rote Halbmond“. Der Film entstand an der Donau und ist mit seinen malerischen Landschaftsaufnahmen ein kulturhistorisches Dokument. ... [mehr]

    Eintritt 22,00 / 18,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Sa 25.03.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Sa 25.03.
    19:00 Uhr
    Ein Mädchen wie Malala
    +

    "Ein Mädchen wie Malala" oder: Ein Stift und ein Papier können die Welt verändern. Ein Stück für junges Publikum ab 10 Jahre An ihrem 16. Geburtstag hielt ein junges Mädchen vor den Vereinten Nationen eine bemerkenswerte Rede. Das pakistanische Mädchen mit dem Namen ... [mehr]

    Eintritt 12,00 / 6,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Sa 25.03.
    20:00 Uhr
    Landesjazzfestival: Andersen/Mössinger/Schriefl -Trio
    +

    Für diese Premiere hat Pianist Johannes Mössinger zusammen mit Matthias Schriefl und Arild Andersen ein neues Ensemble mit einer besonderen Besetzung geschaffen. Drei Generationen, drei europäische Bandleader, ein Trio der Superlative, das sich dem kammermusikalischen Jazz ... [mehr]

    Eintritt 22,00 / 18,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • So 26.03.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • So 26.03.
    15:00 Uhr
    Ein Mädchen wie Malala
    +

    "Ein Mädchen wie Malala" oder: Ein Stift und ein Papier können die Welt verändern. Ein Stück für junges Publikum ab 10 Jahre An ihrem 16. Geburtstag hielt ein junges Mädchen vor den Vereinten Nationen eine bemerkenswerte Rede. Das pakistanische Mädchen mit dem Namen ... [mehr]

    Eintritt 12,00 / 6,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Do 30.03.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Do 30.03.
    20:00 Uhr
    Laut & Lyrik | Premiere
    +

    Das neue Programm der Sprechtheatergruppe „Laut & Lyrik“ des Deutschen Seminars ist da. Eine fantastische, philosophische und kurzweilige Reise durch das Thema Zeit – mit Lyrik, Prosa und Musik. Was Sie schon immer über Zeit wissen wollten, aber nie zu fragen wagten. ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 10,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Fr 31.03.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Fr 31.03.
    20:00 Uhr
    Laut & Lyrik
    +

    Das neue Programm der Sprechtheatergruppe „Laut & Lyrik“ des Deutschen Seminars ist da. Eine fantastische, philosophische und kurzweilige Reise durch das Thema Zeit – mit Lyrik, Prosa und Musik. Was Sie schon immer über Zeit wissen wollten, aber nie zu fragen wagten. ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 10,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Fr 31.03.
    20:30 Uhr
    3. Freiburger Frequenz Festival
    +

    Im Andenken an den im Februar 2014 verstorbenen Freiburger Schlagzeuger (und Gesamtkünstler) H. Lukas Lindenmaier trafen sich im März 2015 viele seiner ehemaligen Mitstreiter und hielten in verschiedenen Formationen ein fast fünfstündiges Konzert ab. Aus diesem Anlass ... [mehr]

    Eintritt 15,00 / 8,00 €
    Zu den Details »
  • Sa 01.04.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Sa 01.04.
    20:00 Uhr
    Laut & Lyrik
    +

    Das neue Programm der Sprechtheatergruppe „Laut & Lyrik“ des Deutschen Seminars ist da. Eine fantastische, philosophische und kurzweilige Reise durch das Thema Zeit – mit Lyrik, Prosa und Musik. Was Sie schon immer über Zeit wissen wollten, aber nie zu fragen wagten. ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 10,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Sa 01.04.
    20:30 Uhr
    3. Freiburger Frequenz Festival
    +

    Im Andenken an den im Februar 2014 verstorbenen Freiburger Schlagzeuger (und Gesamtkünstler) H. Lukas Lindenmaier trafen sich im März 2015 viele seiner ehemaligen Mitstreiter und hielten in verschiedenen Formationen ein fast fünfstündiges Konzert ab. Aus diesem Anlass ... [mehr]

    Eintritt 15,00 / 8,00 €
    Zu den Details »
  • So 02.04.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • So 02.04.
    20:00 Uhr
    Laut & Lyrik
    +

    Das neue Programm der Sprechtheatergruppe „Laut & Lyrik“ des Deutschen Seminars ist da. Eine fantastische, philosophische und kurzweilige Reise durch das Thema Zeit – mit Lyrik, Prosa und Musik. Was Sie schon immer über Zeit wissen wollten, aber nie zu fragen wagten. ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 10,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Mi 05.04.
    21:00 Uhr
    Werkjam: LUZID CHAOS
    +

    Experimental | Jazz | Rock aus Österreich   Schönheit trifft Eskalation. Getrieben von innerer Unruhe und Unzufriedenheit versucht Luzid Chaos aus Wien das Gegensätzliche zusammenzufügen. Musik die zuvor wohl durchdacht wurde wird im Moment neue entwickelt. Noise-Pop wird ... [mehr]

    Eintritt FREI
    Zu den Details »
  • Do 06.04.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Do 06.04.
    20:00 Uhr
    Laut & Lyrik
    +

    Das neue Programm der Sprechtheatergruppe „Laut & Lyrik“ des Deutschen Seminars ist da. Eine fantastische, philosophische und kurzweilige Reise durch das Thema Zeit – mit Lyrik, Prosa und Musik. Was Sie schon immer über Zeit wissen wollten, aber nie zu fragen wagten. ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 10,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Fr 07.04.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Fr 07.04.
    20:00 Uhr
    Laut & Lyrik
    +

    Das neue Programm der Sprechtheatergruppe „Laut & Lyrik“ des Deutschen Seminars ist da. Eine fantastische, philosophische und kurzweilige Reise durch das Thema Zeit – mit Lyrik, Prosa und Musik. Was Sie schon immer über Zeit wissen wollten, aber nie zu fragen wagten. ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 10,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Sa 08.04.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Sa 08.04.
    20:00 Uhr
    Laut & Lyrik
    +

    Das neue Programm der Sprechtheatergruppe „Laut & Lyrik“ des Deutschen Seminars ist da. Eine fantastische, philosophische und kurzweilige Reise durch das Thema Zeit – mit Lyrik, Prosa und Musik. Was Sie schon immer über Zeit wissen wollten, aber nie zu fragen wagten. ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 10,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • So 09.04.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • So 09.04.
    20:00 Uhr
    Laut & Lyrik
    +

    Das neue Programm der Sprechtheatergruppe „Laut & Lyrik“ des Deutschen Seminars ist da. Eine fantastische, philosophische und kurzweilige Reise durch das Thema Zeit – mit Lyrik, Prosa und Musik. Was Sie schon immer über Zeit wissen wollten, aber nie zu fragen wagten. ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 10,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Do 13.04.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Fr 14.04.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Sa 15.04.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • So 16.04.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Do 20.04.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Fr 21.04.
    17:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • Sa 22.04.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • So 23.04.
    14:00 Uhr
    Vorübergehende Behausungen / Transitory Dwellings
    +

    Ausstellung: Fr 3.3.–So 23.4.2017 Vernissage: Do 2.3.2016, 19.30 UHR, Künstlergespräch mit Bruno Serralongue So, 5. März 2017, 11–16 Uhr, Offen für Kunst Do, 16. März 2017, 19.30 Uhr, Vortrag, From Camp to City - die Flüchtlingslager der Westsahara, Manuel Herz, ... [mehr]

  • So 23.04.
    15:30 Uhr
    Tranquilla Trampeltreu
    +

    Seine großmähnige Majestät, der König Leo der 28., lädt alle Tiere zu seiner Hochzeit ein. Während der Koch des Königs das Hochzeitsmahl zubereitet, erzählt er die abenteuerliche Geschichte der Schildkröte Tranquilla Trampeltreu, die sich auf den für sie unendlich ... [mehr]

    Eintritt 5,00 / 7,00 + €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • So 07.05.
    19:00 Uhr
    Frame Drum meets…The Winds
    +

    er World-Percussionist Murat Coşkun trifft mit seinen mannigfaltigen Rahmentrommeln auf die italienische Blockflöten-Expertin Valentina Bellanova. Geboren in Florenz, lebt die vielseitige Musikerin inzwischen in Deutschland. Zu ihren Schwerpunkten auf der Blockflöte zählt ... [mehr]

    Eintritt 15,00 / 12,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Di 09.05.
    20:00 Uhr
    Opera Factory: Die schöne Magelone
    +

    Die Schöne Magelone – Brahms bedeutendster Liederzyklus Neben Schuberts Winterreise und Schumanns Dichterliebe ist Brahms' Schöne Magelone wohl einer der berühmtesten Liederzyklen der deutschen Hochromantik. Die Texte entstammen eigentlich einer Erzählung Ludwig Tiecks, ... [mehr]

    Eintritt 18,00 / 10,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Do 11.05.
    20:00 Uhr
    Rolf Miller
    +

    „Wenn der Schuss nach vorne losgeht“ oder „Ich nehm mich selbst nicht so wichtig, wie ich bin.“- das wären Titelalternativen für Rolf Millers viertes Kabarettprogramm gewesen. Hier spürt man schon, wo’s langgeht - Millers Alter Ego würde sagen: „So gut, dass es ... [mehr]

    Eintritt 22,00 / 18,00 €
    Zu den Details »
  • Sa 13.05.
    20:00 Uhr
    Alice Hoffmann und Bettina Koch
    +

    Comedy Duo "Knete. Kerle. Karma" Da „Komme die" mit Köpfchen im demografischen Wandel zwischen Lust und Lagerfeld, zwischen Herdanziehung und Tauschhandel. Vom Friedhof über Facebook zu: „Finde heraus, wofür Du stirbst!" Ein Abend um Frauen und das liebe Geld, um ... [mehr]

    Eintritt 23,00 / 19,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Di 16.05.
    20:00 Uhr
    Akkordeonale
    +

    Was ist schöner als ein Akkordeon? Fünf Akkordeons – und zwar auf der Akkordeonale! Bayerische Grooves auf Bandoneon treffen auf temperamentvollen Jazz aus La France, begegnen alten russischen Volksweisen mit junger Seele und den melodiösen Rhythmen Madagaskars, begleitet ... [mehr]

    Eintritt 25,00 / 20,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Do 18.05.
    20:00 Uhr
    House of Hope
    +

    Wohnen ist ein Menschenrecht. Wohnungen sind eine Ware. Der Markt um das Grundbedürfnis Wohnen läuft seit ein paar Jahren heiß - besonders in deutschen Großstädten. Knapper Wohnraum, Gentrifizierung, die Unterbringung von Geflüchteten, Mietpreisbremse, rasant steigende ... [mehr]

    Eintritt 16,00 / 12,00 €
    Zu den Details »
  • Sa 20.05.
    20:30 Uhr
    Freispiel: Nineteen
    +

      Als Auftakt zum EUROMicroFest 2017, präsentieren Stephen Altoft (mikrotonale Trompeten) und Ephraim Wegner (Elektronik) ein mikrotonales Musikprogramm mit Werken von Donald Bousted (London), Georg Hajdu (Hamburg), Casey Hale (USA), Todd Harrop (Lübeck), Dong Zhou ... [mehr]

  • Do 25.05.
    20:00 Uhr
    Snarky Puppy
    +

    Seit SNARKY PUPPY 2004 von dem Bassisten Michael League gegründet wurde, ist die Band von einem Haufen spielfreudiger Kids von der Northern Texas University zu dem musikalischen Kraftwerk gereift, das sie zu dem heißen Geheimtipp schlechthin werden lässt. Ihnen gelingt eine ... [mehr]

  • Fr 26.05.
    19:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Sa 27.05.
    14:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • So 28.05.
    14:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Do 01.06.
    17:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Fr 02.06.
    17:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Sa 03.06.
    14:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • So 04.06.
    14:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Do 08.06.
    17:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Fr 09.06.
    17:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Sa 10.06.
    14:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • So 11.06.
    14:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Do 22.06.
    17:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Fr 23.06.
    17:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Sa 24.06.
    14:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • So 25.06.
    14:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Do 29.06.
    17:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Fr 30.06.
    17:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Sa 01.07.
    14:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • So 02.07.
    14:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Do 06.07.
    17:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Fr 07.07.
    17:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Sa 08.07.
    14:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • So 09.07.
    14:00 Uhr
    Sommerausstellung
    +

    Die Sommerausstellung zeigt zwei monografische Einzelpositionen von Ulrich Wulff, Berlin, und Vera Sebert, Freiburg i.Br./Wien. Gemeinsam ist ihnen die Auseinandersetzung mit Einfluss- und Manipulationsverfahren wie Interaktionstheorien oder “Mikrotargeting” als einer aus ... [mehr]

  • Do 12.10.
    19:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Fr 13.10.
    17:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Sa 14.10.
    14:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • So 15.10.
    14:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Do 19.10.
    17:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Fr 20.10.
    17:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Fr 20.10.
    20:00 Uhr
    Rosemie
    +

    Dass nichts… so schön sein kann, beweist Rosemie Warth in jedem Augenblick mit ihrer Abenteuerreise durch die Höhen und Tiefen des Lebens, bei der sie mutig und spielerisch erforscht, was alles so in uns steckt und nur darauf wartet, gelebt zu werden. Ein mitreißender und ... [mehr]

    Eintritt 20,00 / 16,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Sa 21.10.
    14:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Sa 21.10.
    20:00 Uhr
    Bernd Stelter
    +

    Auf Deutschlands Kabarett- und Comedy-Bühnen ist man sich ziemlich einig. Männer und Frauen passen nicht zusammen. Wir erfahren seit Jahren, warum Frauen nicht einparken können, warum Männer immer gleich danach einschlafen, und beim anderen Geschlecht ist es natürlich genau ... [mehr]

  • So 22.10.
    14:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Do 26.10.
    17:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Fr 27.10.
    17:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Sa 28.10.
    14:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • So 29.10.
    14:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Do 02.11.
    17:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Fr 03.11.
    17:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Fr 03.11.
    20:00 Uhr
    Faisal Kawusi
    +

    Faisal Kawusi, der sympathische Afghane, erobert mit seinem allerersten Soloprogramm „Glaub nicht alles, was du denkst“ die Bühnen Deutschlands. Nicht immer politisch korrekt, aber mit einem Augenzwinkern setzt sich der gelernte Bankkaufmann über Tabus hinweg und ... [mehr]

    Eintritt 18,00 / 15,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • Sa 04.11.
    14:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Sa 04.11.
    20:00 Uhr
    Bohren & der Club of Gore
    +

    Langsam. Dunkel. Tief. Die Band Bohren und der Club of Gore spendet mit vertonter Trostlosigkeit Trost. Vor 25 Jahren hat die Bandgeschichte in Mühlheim an der Ruhr mit härtestem Metal begonnen, dann der stilistische Spagat zum minimalistischen Zeitlupen-Jazz. Langsamer als ... [mehr]

    Eintritt 16,00 /14,00 €
    JETZT KARTEN KAUFEN » Zu den Details »
  • So 05.11.
    14:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Do 09.11.
    17:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Fr 10.11.
    17:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Sa 11.11.
    14:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • So 12.11.
    14:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Do 16.11.
    17:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Fr 17.11.
    17:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Sa 18.11.
    14:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • So 19.11.
    14:00 Uhr
    Gewicht der Geschichte
    +

    Chto Delat, St. Petersburg, Moskau, Nizhny Novgorod; Arseny Zhilyaev, Moskau, Voronezh; Mari Bastashevski, St. Petersburg, Lausanne/CH; und Ilya und Emilia Kabakov; Long Island/USA. Partnerprojekt “100 Jahre russische Revolution, Spurensuche in Deutschland und ... [mehr]

  • Fr 15.12.
    20:00 Uhr
    Marek Fis
    +

    Im Herbst 2017 geht Marek Fis, der selbst ernannte Ostblocklatino, auf seine bereits dritte Solotournee „UNTER ARREST“. Auch „Unter Arrest“ liefert er, der sportliche Jogginghosenlatino, derbe Sprüche jenseits des Anstands! Munition für seine Gags liefern Ihm ... [mehr]

  • Fr 26.01.
    20:00 Uhr
    CAVEMAN
    +

    Titelrolle: MARTIN LUDING Der Amerikaner Rob Becker schrieb mit CAVEMAN das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Nachdem CAVEMAN in den Vereinigten Staaten von einem Millionen-Publikum bejubelt wurde, feiert der moderne Höhlenmann weltweite ... [mehr]

  • Sa 27.01.
    20:00 Uhr
    CAVEMAN
    +

    Titelrolle: MARTIN LUDING Der Amerikaner Rob Becker schrieb mit CAVEMAN das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Nachdem CAVEMAN in den Vereinigten Staaten von einem Millionen-Publikum bejubelt wurde, feiert der moderne Höhlenmann weltweite ... [mehr]